WeiterempfehlenMail Facebook Twitter Google Plus

Alexander von Witzleben wechselt zum Haniel-Konzern. Dr. Michael Mertin wird neuer Jenoptik-Chef. Frank Einhellinger wird neuer Finanzchef.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Lothar Späth, hat im Anschluss an eine außerordentliche Aufsichtsratssitzung am 23. Februar 2007 Personalveränderungen im Vorstand der JENOPTIK AG bekannt gegeben. Durch den Wunsch von Herrn von Witzleben, zum Haniel-Konzern nach Duisburg zum 1. Juli 2007 zu wechseln, seien personelle Neubesetzungen im Vorstand der JENOPTIK AG notwendig geworden, die der Aufsichtsrat zusammen mit der Einverständniserklärung zur Aufhebung des Vorstandsvertrags von Herrn von Witzleben heute getroffen hat.

Alexander von Witzleben ist seit 19. Juni 2003 Vorstandsvorsitzender der JENOPTIK AG und verantwortet die Bereiche Finanzen, Beteiligungen, Steuern, Controlling, Datenverarbeitung, Investor und Public Relations, Corporate Governance und als Arbeitsdirektor den Bereich Personal.

Der Aufsichtsrat hat in seiner heutigen Sitzung Herrn Dr. Michael Mertin mit Wirkung zum 1. Juli 2007 zum Vorsitzenden des Vorstandes der JENOPTIK AG ernannt und zum Arbeitsdirektor bestellt. Der erfahrene Zeiss-Manager ist seit Oktober 2006 Mitglied des Vorstandes der JENOPTIK AG und verantwortet seither als COO (Chief Operating Officer) die Unternehmensentwicklung, das operative Geschäft sowie die Bereiche Forschung und Entwicklung sowie das Qualitäts-, Compliance- und Umweltmanagement, die Revision und das Zentrale Marketing.

Zum Finanzvorstand/CFO (Chief Financial Officer) wurde ebenfalls mit Wirkung zum 1. Juli 2007 Frank Einhellinger bestellt. Als Leiter Finanzen/Controlling der JENOPTIK AG verantwortet er aktuell die Bereiche Finanzen/Treasury, Steuern, Controlling und das Rechnungswesen.

Investor Relations

Kontakt

+49 3641 65-2120

+49 3641 65-2804

ir@jenoptik.com