WeiterempfehlenMail Facebook Twitter Google Plus

Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur zu Besuch am Jenoptik-Standort Altenstadt

Während des Besuches am 4. Juli informierte sich Alexander Dobrindt bei der Jenoptik-Sparte Defense & Civil Systems zu den Themen Bahntechnik und Verteidigungstechnik.

Besuch von Alexander Dobrindt am Jenoptik-Standort Altenstadt

Das Jenoptik-Werk in der Region Weilheim-Schongau liegt im Wahlkreis des Bundesministers. Das Leistungsportfolio reicht von effizienten Energiesystemen mit hoher Leistungsdichte für die mobile Stromversorgung von Bahnen und am Boden abgestellter Flugzeuge bis hin zur stationären Stromerzeugung für das Flugabwehrsystem Patriot. Umfassende Informationen erhielt der Minister auch zu aktuellen Entwicklungen bei Geschwindigkeits-Messgeräten. Diese fertigt Jenoptik nicht am Standort Altenstadt, sondern in Monheim am Rhein.

Bei einem Rundgang über das Firmengelände in Altenstadt war auch die Gewinnung von technischen Fachkräften aus der Region ein Thema. Jenoptik beschäftigt rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Altenstadt, davon etwa 20 Auszubildende in den Berufsbildern Elektroniker/ -in für Maschinen- und Antriebstechnik, Zerspannungsmechaniker/ -in, Technische/r Produktdesigner/-in sowie Industriekaufleute. Der Erfolg des Ausbildungsbetriebes zeigte sich insbesondere 2015 und 2008, als Auszubildende des Standortes Altenstadt jeweils als Landesbeste ausgezeichnet wurden und auch bei den Bundeswettbewerben zweite und vierte Plätze erzielten.

Das vormals als Lechmotoren bekannte Werk in Altenstadt gehört seit 2004 zu Jenoptik und trägt diese Verbindung seit 2015 als JENOPTIK Power Systems GmbH auch sichtbar im Firmennamen. Jenoptik begeht dieses Jahr das 25-jährige Unternehmensjubiläum. Im Rahmen der internationalen Feierlichkeiten richtet auch die Belegschaft in Altenstadt am 8. Juli ein Mitarbeiterfest aus.

Bilder vom Besuch finden Sie in der Jenoptik-Bilddatenbank unter Aktuelles.

Im Bild: Der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Alexander Dobrindt, informierte sich in Altenstadt über die Bahn-, Verkehrs- und Verteidigungstechnik von Jenoptik. Von links: Alexander Dobrindt, die Geschäftsführer der Jenoptik Power Systems, Holger Klimaschewski und Klaus Badstieber. © Kathrin Speckardt, Jenoptik

Über Jenoptik und die Sparte Defense & Civil Systems

Als integrierter Photonik-Konzern ist Jenoptik in den fünf Sparten Optical Systems, Healthcare & Industry, Automotive, Traffic Solutions sowie Defense & Civil Systems aktiv.

Die Sparte Defense & Civil Systems entwickelt, produziert und vertreibt mechatronische und sensorische Produkte für zivile und militärische Märkte. Das Portfolio reicht von einzelnen Baugruppen, die von den Kunden in ihre Systeme integriert werden, bis hin zu kompletten Systemen und Endprodukten. Die Kompetenzfelder der Sparte sind: Energiesysteme, Optische Sensorsysteme, Stabilisierungssysteme, Luftfahrtsysteme sowie Radome & Composites. Ein leistungsfähiger Kundendienst sichert die Betreuung der Jenoptik-Produkte und Kundensysteme über die meist langjährigen Nutzungsphasen ab. Zu den mechatronischen Produkten zählen dieselelektrische Aggregate, elektrische Maschinen wie Generatoren, Elektromotoren oder Umformer, Leistungselektronik, Heizsysteme und Controller, sowie Liftsysteme, Rettungswinden. Diese werden eingesetzt in Antriebs-, Stabilisierungs- und Energiesystemen für militärische und zivile Fahrzeug-, Bahn- und Flugzeugausrüstungen. Die sensorischen Produkte umfassen Infrarot-Kamerasysteme und Laser-Distanzmessgeräte. Sie werden eingesetzt in der Automatisierungstechnik sowie in der Sicherheitstechnik und der militärischen Aufklärung.

Kontakt

Ansprechpartner Petra Klaehn - Manager Kommunikation und Marketing Sparte Defense and Civil Systems

Petra Klähn

Managerin Kommunikation und Marketing

+49 4103 60-5947

+49 4103 60-4501

Ansprechpartner Katrin Lauterbach - Leiterin Kommunikation und Marketing JENOPTIK AG

Katrin Lauterbach

Leiterin Kommunikation und Marketing

+49 3641 65-2255

+49 3641 65-2484

Persönliche Angaben

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Ihr Anliegen