WeiterempfehlenMail Facebook Twitter Google Plus

12.000 Euro für die Kirchgemeinde Bürgel

Jenoptik-Vorstandschef Michael Mertin überreicht Spendenscheck an den Pfarrer von Bürgel. Gespendet wurde der Großteil des Geldes von den Gästen des diesjährigen Jenoptik-Neujahrsempfangs.

Spendenuebergabe an die Kirchgemeinde Buergel 2017

Die Spendensumme in Höhe von 12.000 Euro kommt der Thüringer Kirchgemeinde Bürgel zugute, die damit ihr Engagement in der Kinder- und Sozialarbeit aufrechterhalten und ausbauen will. Dazu müssen personelle und räumliche Voraussetzungen geschaffen werden, zum Beispiel durch die Weiterbildung der Ehrenamtlichen. Außerdem soll ein neues Gemeindezentrum an der zur Kirchgemeinde gehörenden Klosterkirche Thalbürgel entstehen.

Den symbolischen Spendenscheck überreichte Jenoptik-Chef Michael Mertin am 11. April 2017 in der Klosterkirche Thalbürgel an den Pfarrer Eckhard Waschnewski. Jenoptik hatte die Summe zuletzt auf 12.000 Euro aufgestockt.

Michael Mertin betonte bei der Spendenübergabe: „Die Kirchgemeinde leistet Vorbildliches in der sozialen Kinder- und Jugendarbeit. Sie vermittelt nicht nur christliche Werte als Fundament unserer abendländischen Kultur, sondern befähigt und bestärkt junge Menschen auf ihren Wegen in der Gesellschaft. Gerade solche Projekte wie die der Kirchgemeinde Bürgel zeigen uns allen, wie wichtig es ist, das Engagement unserer Kirchen mit dem aller Bürger zu koordinieren und daraus etwas entstehen zu lassen, was der Staat nicht allein leisten kann oder sollte.“

Mit der Kirche Bürgel wird oft der Konzertsommer der Klosterkirche Thalbürgel assoziiert. Jenoptik unterstützt diese Veranstaltung seit 1992 als Schirmherr und Sponsor.

Die Spendenaktion anlässlich des Jenoptik-Neujahrsempfangs hat bei Jenoptik lange Tradition. Sie bildet den jährlichen Auftakt des sozialen Engagements. Seit 1997 verbindet Jenoptik den Neujahrsempfang mit einem Spendenaufruf für wohltätige soziale Zwecke. Dank der großen Unterstützung der Gäste konnte in allen bisherigen Spendenaktionen eine Summe von insgesamt rund einer Viertelmillion Euro gesammelt werden. Im Zentrum des gesellschaftlichen Engagements von Jenoptik steht die Förderung junger Menschen in Wissenschaft und Bildung ebenso wie in sozialen Projekten.

Das Bild von der Spendenübergabe finden Sie online in der Jenoptik-Bilddatenbank in der Galerie Aktuelles.

Im Bild: Michael Mertin (3.v.l.) überreicht den symbolischen Spendenscheck an Eckhard Waschnewski (3.v.r.), dessen Frau Anne Waschnewski (2.v.r.) und vier Jugendliche der Kirchgemeinde Bürgel, die derzeit eine Projektarbeit über die Klosterkirche Thalbürgel schreiben. Copyright: JENOPTIK AG

Über Jenoptik

Jenoptik ist als integrierter Photonik-Konzern in den drei Segmenten Optics & Life Science, Mobility und Defense & Civil Systems aktiv. Zu den Kunden weltweit gehören vor allem Unternehmen der Halbleiterausrüstungsindustrie, der Automobil- und Automobilzuliefer-industrie, der Medizintechnik, der Sicherheits- und Wehrtechnik sowie der Luftfahrtindustrie. Jenoptik hat rund 3.600 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von rund 685 Mio Euro.

Kontakt

Ansprechpartner Cornelia Ehrler - Kommunikation und Marketing Jenoptik

Cornelia Ehrler

Kommunikation und Marketing

+49 3641 65-2255

Persönliche Angaben

Anrede

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Ihr Anliegen