WeiterempfehlenMail Facebook Twitter Google Plus

Jenoptik liefert Verkehrssicherheitstechnik nach Kuwait

Das Innenministerium in Kuwait hat neue stationäre Messanlagen zur Geschwindigkeitskontrolle erhalten.

Wartung eines Kamerasystems der Sparte Traffic Solutions

Um die Verkehrssicherheit in Kuwait weiter zu erhöhen, hat Jenoptik mit dem lokalen Partner First Joint Group im Laufe der letzten Monate 60 TraffiTower-Gehäuse und 40 non-invasive Messsysteme zur stationären Geschwindigkeitskontrolle nach Kuwait geliefert und installiert. Der Auftrag hat einen Wert im mittleren einstelligen Millionen-Euro-Bereich und wurde nach einer intensiven Ausschreibung gewonnen.

Geliefert wurden 60 designprämierte Gehäuse vom Typ TraffiTower 2.0 sowie 40 Messsysteme vom Typ TraffiStar S390 auf der Basis von Radar-Technologie ebenso wie 120 externe Blitzgeräte. Die Lieferung wurde bereits im 1. Quartal 2017 abgeschlossen.

Verkehrssicherheitstechnik von Jenoptik wird bereits seit vielen Jahren erfolgreich im Nahen Osten eingesetzt, unter anderem im Oman, in Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. In Kuwait ist Jenoptik bereits seit dem Jahr 2000 in verschiedenen Verkehrssicherheitsprojekten beteiligt.

„Der neue Auftrag aus Kuwait bestätigt nicht nur die Kundenzufriedenheit, sondern festigt auch unsere Position als ein zuverlässiger Partner für mehr Verkehrssicherheit in der Region“, so Stefan Traeger, der seit 1. Mai 2017 Vorstandsvorsitzender von Jenoptik ist.

Über Jenoptik

Als integrierter Photonik-Konzern ist Jenoptik in den Segmenten Optics & Life Sciences, Mobility und Defense & Civil Systems aktiv.

Im Bereich Traffic Solutions, Teil des Segmentes Mobility, entwickelt, produziert und vertreibt Jenoptik Komponenten und Systeme, die den Straßenverkehr weltweit sicherer machen. Zum Produktportfolio gehören umfassende Systeme rund um den Straßenverkehr, wie Geschwindigkeits- und Rotlichtüberwachungsanlagen sowie OEM-Produkte (Original Equipment Manufacturer) und Anlagen zur Ermittlung anderer Verkehrsverstöße. Zusätzliche Expertise besteht in der Messung von Durchschnittsgeschwindigkeiten (Section Control) und der automatisierten Kennzeichenerfassung (ANPR). Im Bereich der Dienstleistungen deckt Jenoptik die gesamte begleitende Prozesskette ab.

Kontakt

Ansprechpartner Cornelia Ehrler - Kommunikation und Marketing Jenoptik

Cornelia Ehrler

Kommunikation und Marketing

+49 3641 65-2255

Persönliche Angaben

Anrede

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Ihr Anliegen