WeiterempfehlenMail Facebook Twitter Google Plus LinkedIn

Mehr Auszubildende bei Jenoptik

Deutschlandweit starten im August 2018 insgesamt 39 neue Auszubildende und Studenten der Dualen Hochschule beim Jenoptik-Konzern ins Berufsleben. Für 2019 plant Jenoptik eine Verdopplung der Ausbildungsquote.

Jenoptik-Auszubildende Thueringen 2018

Die neuen Auszubildenden der Thüringer Standorte Jena und Triptis wurden am 8. August 2018 bei Jenoptik in Jena begrüßt. In Thüringen beginnen insgesamt 14 Auszubildende und 4 Studenten der Dualen Hochschule ihre berufliche Ausbildung bei Jenoptik.

Mit den deutschlandweit 39 neuen Auszubildende und Studenten der Dualen Hochschule beschäftigt der Jenoptik-Konzern ab August dieses Jahres insgesamt 117 junge Menschen in Ausbildung.

Jenoptik bildet mit dem aktuellen Ausbildungsjahr vor allem Industriemechaniker, Mechatroniker, Elektroniker, Feinoptiker, Zerspanungsmechaniker und Industriekaufleute aus. Für die Studenten der Dualen Hochschule werden die Fachrichtungen International Business, Praktische Informatik, Elektrotechnik und Produktionstechnik angeboten.

Für die Berufsausbildung ab 2019 will Jenoptik die Ausbildungsquote verdoppeln, um dem Wachstum des Konzerns, aber auch demografischen Faktoren Rechnung zu tragen. Allein in Thüringen sollen rund 40 neue Auszubildende eingestellt werden. Bewerbungen können bereits jetzt eingereicht werden.

Die Berufsanfänger der Thüringer Jenoptik-Standorte werden im „Jenaer Bildungszentrum gGmbH – Schott, Carl Zeiss, Jenoptik“ ausgebildet, das am 1. September 2018 an einem Tag der offenen Tür über Aus- und Weiterbildung informiert.

Ein Bild der neuen Thüringer Auszubildenden steht in der Jenoptik-Bilddatenbank unter Aktuelles zum Download zur Verfügung.

Im Bild: Die neuen Thüringer Auszubildenden vor dem Jenoptik-Technologiezentrum in Jena-Göschwitz. Begrüßt wurden sie von Geschäftsführern und Bereichsleitern ihrer Ausbildungsbetriebe und dem Konzernbetriebsratsvorsitzenden.

Über Jenoptik

Jenoptik ist ein global agierender Technologie-Konzern, der in den drei Segmenten Optics & Life Science, Mobility und Defense & Civil Systems organisiert ist. Optische Technologien sind die Basis unseres Geschäfts: Mit dem überwiegenden Teil unseres Produkt- und Leistungsspektrums sind wir in der Photonik tätig. Zu unseren Schlüsselmärkten zählen vor allem die Halbleiterausrüstung, Medizintechnik, Automotive und Maschinenbau, Verkehr, Luftfahrt sowie die Sicherheits- und Wehrtechnik. Jenoptik hat rund 3.700 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von rund 748 Mio Euro.

Kontakt

Ansprechpartner Cornelia Ehrler - Kommunikation und Marketing Jenoptik

Cornelia Ehrler

Kommunikation und Marketing

+49 3641 65-4455

Persönliche Angaben

Anrede

Ihr Anliegen

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.