RecommendMail Facebook Twitter LinkedIn

56 neue Auszubildende bei Jenoptik

Deutschlandweit starten im August 2019 insgesamt 56 neue Auszubildende und Studenten der Dualen Hochschule beim Jenoptik-Konzern ins Berufsleben. Im aktuellen Ausbildungsjahr beginnen damit 17 mehr junge Menschen als 2018 bei Jenoptik ihre berufliche Laufbahn.

Begruessung Jenoptik Auszubildende 2019

Die neuen Auszubildenden der Thüringer Standorte Jena und Triptis wurden am 28. August 2019 bei Jenoptik in Jena begrüßt. Allein in Thüringen beginnen 28 Auszubildende und 6 Studenten der Dualen Hochschule.

Mit den deutschlandweit 56 neuen Auszubildenden und Studenten der Dualen Hochschule beschäftigt der Jenoptik-Konzern ab August dieses Jahres insgesamt 156 junge Menschen in Ausbildung.

Jenoptik bildet mit dem aktuellen Ausbildungsjahr vor allem Industriemechaniker, Mechatroniker, Elektroniker, Feinoptiker, Fachinformatiker, Mikrotechnologen, Zerspanungsmechaniker und Industriekaufleute aus. Für die Studenten der Dualen Hochschule werden die Fachrichtungen Praktische Informatik, Wirtschaftsinformatik, Elektrotechnik, Mechatronik/Automation, Technical Management und Produktionstechnik angeboten.

Für die Berufsausbildung ab 2020 will Jenoptik die Ausbildungsquote weiter erhöhen, um dem Wachstum des Konzerns, aber auch demografischen Faktoren Rechnung zu tragen. Allein in Thüringen sollen 2020 rund 40 neue Auszubildende und Duale Studenten eingestellt werden. Bewerbungen können bereits jetzt eingereicht werden.

Die Berufsanfänger der Thüringer Jenoptik-Standorte werden im „Jenaer Bildungszentrum gGmbH – Schott, Carl Zeiss, Jenoptik“ ausgebildet.

Ein Bild der neuen Thüringer Auszubildenden steht in der Jenoptik-Bilddatenbank unter Aktuelles zum Download zur Verfügung.

Kontakt

Ansprechpartner Cornelia Ehrler - Kommunikation und Marketing Jenoptik

Cornelia Ehrler

Kommunikation und Marketing

+49 3641 65-4455

Persönliche Angaben

Anrede

Ihr Anliegen

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.