WeiterempfehlenMail Facebook Twitter Google Plus

28. Landeswettbewerb Thüringen „Jugend forscht“

 – 
Jugend forscht 2018

Jena, Deutschland
Imaginata, Löbstedter Straße 67, 07749 Jena

Jenoptik richtet seit 1991 als Landespatenunternehmen den Landeswettbewerb „Jugend forscht“ Thüringen aus und ist mit „Jugend forscht“ eng verbunden.

Im Jahr 2018 wird der 28. Landeswettbewerb „Jugend forscht“ Thüringen am 10. und 11. April 2018 auf der Imaginata Jena veranstaltet. Teilnehmer sind die Sieger aus den Regionalwettbewerben Thüringen.

Am 11. April in der Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr findet die öffentliche Präsentation der Arbeiten statt.

Aus den sieben Regionalwettbewerben 2018 gingen 156 Sieger hervor, die in 78 Projekten in den Bereichen „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ arbeiten. Auch in diesem Jahr hat der Landeswettbewerb wieder eine hohe Quote an Mädchen (38 Prozent).

Die Projekte der Schülerinnen und Schüler befassen sich mit Themen aus den Fachgebieten:

  • Arbeitswelt
  • Biologie
  • Chemie
  • Geo- und Raumwissenschaften
  • Mathematik/Informatik
  • Physik
  • Technik.

Altersklassen

Jugendliche zwischen 15 und 21 Jahren starten in der Sparte „Jugend forscht“.

Jüngere Schülerinnen und Schüler bis 14 Jahre treten in der Juniorensparte „Schüler experimentieren“ an. Sie müssen mindestens die 4. Klasse besuchen.

Siegerehrung

Die Projekte werden von einer starken Jury bewertet. Ihr gehören Vertreter der Hochschulen und Institute in Thüringen, Lehrerinnen und Lehrer sowie Fachspezialisten aus der Industrie an.

Die Preisverleihung in den beiden Alterssparten „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ kann am 11. April nachmittags live miterlebt werden. Es steht für diesen Zeitraum ein Livestream zur Verfügung.

Die Sieger in der Sparte „Jugend forscht“ aus dem Landeswettbewerb in Thüringen reisen am 24. Mai 2018 zum 53. Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ nach Darmstadt.

Wettbewerb 2019

Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich für die Wettbewerbsrunde 2019 auf den Internetseiten von „Jugend forscht“ anmelden und weitere Informationen erhalten.