WeiterempfehlenMail Facebook Twitter Google Plus

JENOPTIK-VOTAN® A Scan: Hochpräzise Airbagschwächung für sensitive Materialien

Nutzen Sie die JENOPTIK-VOTAN® A Scan, um Automobilbauteile präzise und materialschonend zu perforieren. 

Die neueste Maschine aus der Familie der Perforationsanlagen arbeitet schonender als je zuvor: Mit der scannerbasierten Laseranlage JENOPTIK-VOTAN® A Scan erzeugen Sie exakte Sollbruchstellen in Interiordekore zur Airbagabdeckung. Die patentierte sensorgesteuerte Technologie wurde so weiterentwickelt, dass auch Applikationen aus empfindlichen Materialien wie Leder oder Folie geschwächt werden können. So reißt das Material bei Bedarf genau an der Stelle auf, an der es perforiert wurde. Die Maße dafür legen Sie vorher fest.

Neu an dem Verfahren ist, dass ein Laser-Scanner den Laserstrahl präzise und kontrolliert steuert. Das macht das System zu einem der effizientesten und zuverlässigsten auf dem Markt. Nutzen Sie die Technologie optimal für die Airbagschwächung – vor allem für Bauteile, die für die Fahrersicherheit eine große Rolle spielen.

Der Laserprozess der JENOPTIK-VOTAN® A Scan entfernt Schritt für Schritt einzelne Schichten des Materials auf der Rückseite der Airbagabdeckung. Dabei kontrollieren Sensoren die Materialschwächung exakt und gleichen unterschiedliche Materialstärken aus. So entsteht eine funktionssichere Sollbruchstelle. Eine dünne Schicht des äußeren, sichtbaren Materials bleibt dabei bestehen: Für den Fahrzeuginsassen ist die Airbagschwächung deshalb nicht sichtbar. Löst der Airbag bei einem Unfall aus, bricht er genau an der perforierten Schwächungslinie durch die Abdeckung – und schützt die Insassen.

Der Ultrakurzpulslaser ermöglicht die sogenannte kalte Ablation und ist besonders schonend für alle empfindlichen Einschicht-Materialien. Durch die kurze Einwirkzeit des Lasers vermeiden Sie, dass sich das Material erhitzt, während die JENOPTIK-VOTAN® A Scan es kontrolliert abträgt. Das Bauteil bleibt thermisch unbeschädigt. Je nachdem, welches Material Sie für Ihre Applikation verwenden, wählen Sie zwischen einem CO2-Laser oder einem fs-Laser zur Bearbeitung.

Vorteile

  • Vielseitig: Anwendbar für alle sensitiven Einschicht-Materialien – auch Folien und Leder.
  • Effizient: Der Laser arbeitet mit maximaler Geschwindigkeit.
  • Kontrolliert: Exakte Restwandstärken dank sensorgesteuerter Lasertechnik.
  • Schonend: Ultrakurzpulsablation verhindert, dass sich das Material während der Bearbeitung erhitzt und deformiert.
  • Individuell: Die Maße der funktionssicheren Sollbruchstellen legen Sie variabel fest. 

Anwendungen

  • Automobilindustrie: Sollbruchstellen / Airbagschwächungen für Beifahrer-, Seiten-, Thorax- und Knieairbags.

Airbagschwächung mit JENOPTIK-VOTAN® A Scan

Informieren Sie sich hier!

Ansprechpartner Lasermaschinen

Vertrieb Laseranlagen

+49 3641 65-2532

+49 3641 65-2540

Persönliche Angaben

Anrede

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Ihr Anliegen