WeiterempfehlenMail Facebook Twitter Google Plus

Kompakt und äußerst sicher: Heizer-Controller für Luftfahrtsysteme

Die energieeffizienten Controller von Jenoptik überwachen und regeln die Temperatur Ihrer elektrischen Heizer zuverlässig, um eine Vereisung zu verhindern.

Heizer-Controller

Damit Sie die Heizsysteme in oder an Flugzeugen problemlos steuern und regulieren können, benötigen Sie zuverlässige Controller. Die Heizer-Controller von Jenoptik überprüfen permanent die Temperatur der kritischen Komponenten und regeln die Leistung der Heizer punktgenau nach. So verhindern sie eine Vereisung. Die Heizer-Controller überzeugen durch ihre Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und ihren energieeffizienten Einsatz. Dadurch sparen Sie hohe Strom- und weitere Investitionskosten. Zudem haben Sie die Möglichkeit, eine automatische Überwachungsfunktion zu integrieren oder eine Bedieneinheit mit Display anzuschließen.

Die Heizer-Controller sind besonders leicht und kompakt. Deshalb benötigen sie sehr wenig Platz. Wir bieten Controller mit bis zu 32 Kanälen an. Alle Modelle arbeiten optimal mit den Heizern von Jenoptik zusammen. Profitieren Sie von unserem umfassenden Service-Angebot. Egal, wann Sie den Support benötigen – unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter: 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche und bei Bedarf auch weltweit.

Vorteile

  • Hohe Qualität: Funktioniert langlebig und zuverlässig.
  • Kosten sparen: Günstig dank höchster Zuverlässigkeit und geringen Life-Cycle-Costs.
  • Energieeffizient: Nur so viel Strom verbrauchen wie nötig.
  • Zertifiziert: Entspricht den hohen Anforderungen der Luftfahrtbranche.
  • Kompakt: Ist klein und wiegt wenig.



Anwendungsgebiete

  • Luftfahrtindustrie: Beheizung von Verkehrs- und Militärflugzeugen.

Produktansichten

Lernen Sie die zertifizierten Controller von Jenoptik im Detail kennen:

Heizer-Controller – zwölf oder acht Kanäle (VHCU)

Heizer-Controlling-Einheit VHCU 12

Der Heizer-Controller überwacht und steuert die elektrischen Heizelemente eines Flugzeugs, zum Beispiel für Wasserrohre, Bodenplatten oder Fittinge. Gleichzeitig können darüber die Luftauslässe und Belüftungsdüsen der Klimaanlage reguliert werden. Den Controller erhalten Sie je nach Bedarf mit acht oder zwölf Kanälen. Alle notwendigen Parameter zur Beheizung speichern Sie in einem Konfigurationsmodul. So entsteht eine Verbindung zwischen der Daten- und der Steuereinheit. Das ermöglicht Ihnen, den Controller lokal zu warten und bei Bedarf auszutauschen.

Zusätzlich überwacht der Controller von Jenoptik die elektrische Verkabelung der angeschlossenen Heizer und erkennt Schäden bei der Kabelisolierung. So verhindert er gefährliche Spannungsüberschläge. Sie können den Heizer-Controller optional mit einer Bedieneinheit mit Display, der Kabinenkommunikation oder dem Flugzeugwartungssystem verbinden.




Heizer-Controller – 32 Kanäle (IPCU)

Um Ihre elektrischen Heizelemente im und am Flugzeug zu steuern, nutzen Sie die hochwertigen Controller von Jenoptik. Alle Modelle überzeugen durch ihr geringes Gewicht, das kompakte Design und die hohe Zuverlässigkeit. Heizer-Controller sind mit bis zu 32 Kanälen ausgestattet und somit absolut flexibel und multifunktional einsetzbar.

Alle für die Beheizung relevanten Parameter speichern Sie in einem Konfigurationsmodul. Das ermöglicht Ihnen, die Steuereinheit lokal zu warten und problemlos auszutauschen. Außerdem können Sie für einzelne Kabinen unterschiedliche Heizparameter festlegen. Damit keine gefährlichen Spannungsüberschläge entstehen, überprüft der Controller permanent und automatisch die Kabelisolierung der angeschlossenen Heizer. Wenn Sie eine Temperatur-Bedieneinheit an das Gerät anschließen, zeigt sie die Temperatur für den jeweiligen Heizer an. Zusätzlich kann der Controller mit der Kabinenkommunikation oder dem Flugzeugwartungssystem verbunden werden.

Weitere Downloads

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern!

Vertrieb Heizsysteme

+49 4103 60-5177/3463

Persönliche Angaben

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Ihr Anliegen