RecommendFacebook Twitter LinkedIn

Hochwertige Messgeräte garantieren normgerechte Form- und Rauheitsmessung

Die hochwertigen Formmessgeräte überprüfen Rundheit, Drall, Form und Rauheit Ihrer Werkstücke – auch im rauen industriellen Umfeld.

Messgeräte für die Form- und Rauheitsmessung

Formline F135 und F155 - Einsetzbar für unterschiedlichste Messaufgaben

Formmessgeräte Formline von Jenoptik

Von der einfachen Rundheitsmessung bis hin zur kombinierten Form- und Rauheitsmessung – je nach Messaufgabe bieten wir Ihnen die passenden Formmessgeräte an. Alle Systeme sind robust und widerstandsfähig. Dadurch eignen sie sich optimal für den Einsatz unter harten Fertigungsbedingungen in der Industrie.

Der Messvorgang ist weitestgehend automatisiert. So verhindern Sie mögliche Bedienereinflüsse. Außerdem sparen Sie Zeit, Kosten und Ressourcen. Mithilfe der Software Turbo Form werten Ihre Mitarbeiter die Form- und Lageabweichungen problemlos aus. Das Programm bietet eine aussagekräftige Ergebnisanzeige und konfigurierbare Druckprotokolle.


Bremsscheibe messen mit Formline F435

Finden Sie das richtige Messgerät für ihre Anwendung

Formline F435 und F455 - Formmessgeräte zur exakten Bestimmung aller Form- und Lagetoleranzen

Die Formmessgeräte F435 und F455 überprüfen Ihre Werkstücke automatisch und zuverlässig. So produzieren Sie ausschließlich Bauteile in höchster Qualität.

Formline F435 und F455 als kompaktes Auftischgerät oder als ergonomischen Messplatz

Formline F435 und F455 als Auftischgerät

Mit den Jenoptik Formmessgeräten Formline F435 und F455 bestimmen Sie präzise die Rundheit, Zylinderform und Ebenheit Ihrer Werkstücke. Dabei richtet das Messsystem die Bauteile automatisch aus und überprüft die Form- und Lagetoleranzen mithilfe von drei CNC-gesteuerten Messachsen. Dadurch ist der Arbeitsaufwand geringer als bei herkömmlichen Geräten. Über die Software bedienen Sie Ihr Messsystem intuitiv.

Damit Sie den Tastarm schnell und bequem austauschen können, ist er mit einer magnetischen Ankoppelung befestigt. Diese schützt Taster und Tastarm vor Schäden durch Kollision. Die neue Tastergeneration FT1.1 ermöglicht es, in einer Aufspannung neben der Form optional auch den Drall und die Rauheit zu messen. So sparen Sie Zeit und Kosten.

Mit dem optionalen motorischen Dreh- und Schwenkmodul (MDS) gelingen Ihnen auch schwer zugängliche Antastpositionen ohne Unterbrechung des CNC-Laufs. Sie erhalten die Formmessgeräte entweder als kompaktes Auftischgerät oder in einen ergonomischen Messplatz integriert.

Vorteile

  • Geringer Arbeitsaufwand: Werkstücke automatisch ausrichten und messen.
  • Flexibel: Optional auch Rauheit, Welligkeit und Drall prüfen.
  • Moderner Taster: Tastarm schnell und sicher austauschen.
  • Leistungsfähige Software: Bestimmen aller Form- und Lagetoleranzen.

Anwendungen

  • Automobilindustrie: Form, Rauheit, Drall und Welligkeit von Werkstücken messen.

Formline Roundscan - Leistungsfähiges Form-Messgerät für die kombinierte Form- und Rauheitsmessung

In weniger als einer Minute misst der Formline Roundscan Form, Rauheit und Drall in einem Messlauf.

Formline roundscan - Für die kombinierte Form- und Rauheitsmessung

Formline Roundscan

Um die hohe Qualität Ihrer Werkstücke konstant zu sichern, benötigen Sie exakte und zuverlässige Messsysteme. Der Formline Roundscan kombiniert die Form- und Rauheitsmessung in einem Messablauf. Mit nur einem einzigen Tastsystem messen Sie Form, Rauheit und Drall des Bauteils.

Das System zentriert und nivelliert Ihre Werkstücke automatisch. Dabei verkürzt sich die Zeit, die Sie zum Ausrichten benötigen um 60 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Messgeräten. Die CNC-Achsen arbeiten schnell und äußerst präzise. So können Sie größere Werkstücke wie Getriebewellen, Kolben und Lagerringe genau überprüfen. Durch den ergonomischen Messplatz können Ihre Mitarbeiter das Gerät einfach und komfortabel bedienen. Der Ablauf ist weitestgehend automatisiert. Das spart Zeit und Ressourcen.

In der Basic-Ausführung verwenden Sie den Formline Roundscanzur reinen Formmessung mit 1μm Auflösung in der R-/Z-Achse und 20.000 Punkten in der C-Achse. Das High-Resolution-Modell eignet sich für die kombinierte Form- und Rauheitsmessung: mit 0,1 μm Auflösung in der R-/Z-Achse und 360.000 Punkten in der C-Achse. Zusätzlich ist diese Version mit einem integriertem Linearmaßstab und aktiver Niveauregulierung ausgestattet.

Vorteile

  • Präzise: HR-Variante mit hoher Auflösung bei den messenden Achsen.
  • Kurze Messzeiten: Kurzer Zentrier- und Nivellierzyklus und schnelle CNC-Achsen.
  • Konfigurierbar: Drei vertikale Messachsenlängen verfügbar; umfangreiche Softwareoptionen.

Anwendungen

  • Automobilindustrie: Form- und Rauheitsmessung von Bauteilen.

Downloads

Produktempfehlungen für Form- und Rauheitsmessung

Vorteile

  • Hochpräzise: Auch komplexe Werkstücke werden exakt gemessen.
  • Schnell: Automatische Prozesse und kurze Messzeiten sparen Zeit.
  • Robust: Eignen sich optimal für die rauen Produktionsbedingungen in der Industrie oder im Messraum.
  • Universell: Von der einfachen, manuellen Rundheitsmessung bis zur vollautomatischen CNC-Messung einsetzen.


Anwendungen

  • Automobilindustrie: Form-und Lagetoleranz, Rauheit sowie Drall messen.


Produktempfehlungen

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten!

Ihr Ansprechpartner

Industrielle Messtechnik

+49 7720 602-0

+49 7720 602-444

Persönliche Angaben

Anrede

Ihr Anliegen

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.