WeiterempfehlenMail Facebook Twitter Google Plus

Hommel-Etamic F435 und F455: Formmessgeräte zur exakten Bestimmung aller Form- und Lagetoleranzen

Die Formmessgeräte F435 und F455 überprüfen Ihre Werkstücke automatisch und zuverlässig. So produzieren Sie ausschließlich Bauteile in höchster Qualität.

Mit den Formmessgeräten F435 und F455 bestimmen Sie präzise die Rundheit, Zylinderform und Ebenheit Ihrer Werkstücke. Dabei richtet das Messsystem die Bauteile automatisch aus und überprüft die Form- und Lagetoleranzen mithilfe von drei CNC-gesteuerten Messachsen. Dadurch ist der Arbeitsaufwand geringer als bei herkömmlichen Geräten. Über die Software bedienen Sie Ihr Messsystem intuitiv.

Damit Sie den Tastarm schnell und bequem austauschen können, ist er mit einer magnetischen Ankoppelung befestigt. Diese schützt Taster und Tastarm vor Schäden durch Kollision. Die neue Tastergeneration FT1.1 ermöglicht es, in einer Aufspannung neben der Form optional auch den Drall und die Rauheit zu messen. So sparen Sie Zeit und Kosten.

Mit dem optionalen motorischen Dreh- und Schwenkmodul (MDS) gelingen Ihnen auch schwer zugängliche Antastpositionen ohne Unterbrechung des CNC-Laufs. Sie erhalten die Formmessgeräte entweder als kompaktes Auftischgerät oder in einen ergonomischen Messplatz integriert.


Vorteile

  • Geringer Arbeitsaufwand: Werkstücke automatisch ausrichten und messen.
  • Flexibel: Optional auch Rauheit, Welligkeit und Drall prüfen.
  • Moderner Taster: Tastarm schnell und sicher austauschen.
  • Leistungsfähige Software: Bestimmen aller Form- und Lagetoleranzen.


Anwendungen

  • Automobilindustrie: Form, Rauheit, Drall und Welligkeit von Werkstücken messen.


Produktansichten