WeiterempfehlenMail Facebook Twitter Google Plus

Hommel-Etamic roundscan: leistungsfähiges Form-Messgerät für die kombinierte Form- und Rauheitsmessung

In weniger als einer Minute misst der roundscan Form, Rauheit und Drall in einem Messlauf.

Um die hohe Qualität Ihrer Werkstücke konstant zu sichern, benötigen Sie exakte und zuverlässige Messsysteme. Der Hommel-Etamic roundscan kombiniert die Form- und Rauheitsmessung in einem Messablauf. Mit nur einem einzigen Tastsystem messen Sie Form, Rauheit und Drall des Bauteils.

Das System zentriert und nivelliert Ihre Werkstücke automatisch. Dabei verkürzt sich die Zeit, die Sie zum Ausrichten benötigen um 60 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Messgeräten. Die CNC-Achsen arbeiten schnell und äußerst präzise. So können Sie größere Werkstücke wie Getriebewellen, Kolben und Lagerringe genau überprüfen. Durch den ergonomischen Messplatz können Ihre Mitarbeiter das Gerät einfach und komfortabel bedienen. Der Ablauf ist weitestgehend automatisiert. Das spart Zeit und Ressourcen.

In der Basic-Ausführung verwenden Sie den Hommel-Etamic roundscan zur reinen Formmessung mit 1 μm Auflösung in der R-/Z-Achse und 20.000 Punkten in der C-Achse. Das High-Resolution-Modell eignet sich für die kombinierte Form- und Rauheitsmessung: mit 0,1 μm Auflösung in der R-/Z-Achse und 360.000 Punkten in der C-Achse. Zusätzlich ist diese Version mit einem integriertem Linearmaßstab und aktiver Niveauregulierung ausgestattet.


Vorteile

  • Präzise: HR-Variante mit hoher Auflösung bei den messenden Achsen.
  • Kurze Messzeiten: Kurzer Zentrier- und Nivellierzyklus und schnelle CNC-Achsen.
  • Konfigurierbar: Drei vertikale Messachsenlängen verfügbar; umfangreiche Softwareoptionen.

Anwendungen

  • Automobilindustrie: Form- und Rauheitsmessung von Bauteilen.


Produktansichten