WeiterempfehlenMail Facebook Twitter Google Plus

Die Opticline CS-Serie

Optische Wellenmesssysteme für die Qualitätssicherung von Drehteilen

Die Opticline CS-Serie: speziell für Dreh- und Schleifteilehersteller

Jenoptik Opticline Maschine

Mit den optischen Wellenmesssystemen der Opticline CS-Serie sichern Sie eine gleichbleibend hohe Qualität bei der Drehteilfertigung. Sie setzen diese direkt in der Fertigung oder im Messraum ein. Die CS-Geräte arbeiten auch unter rauen Produktionsbedingungen im industriellen Umfeld einwandfrei und dienen zur Werkerselbstkontrolle.

Ausgestattet mit diversen Schnittstellen für die Statistische-Prozess-Kontrolle (kurz SPC)
überwachen die CS-Messplätze den Fertigungsprozess effizient und können ihn bei Bedarf sofort beeinflussen. Das garantiert Ihnen, dass Sie kontinuierlich Drehteile von bester Qualität produzieren. Die Messsysteme lassen sich intuitiv und leicht bedienen, ermöglichen werkerunabhängige Messergebnisse und bieten zahlreiche verständliche Auswertungen und Analysefunktionen.

Vorteile

  • Attraktiver Preis: Jenoptik Technologie optimiert für Drehteile
  • Schnell: Werkstücke werden innerhalb weniger Sekunden exakt und vollautomatisch abgetastet.
  • Werkerunabhängig: Messergebnisse können nicht durch Mitarbeiter negativ beeinflusst werden.
  • Flexibel: Das Grundprinzip des Messgerätes ermöglicht durch die Aufnahme zwischen den Spannmitteln höchste Flexibilität.
  • Robust und nahezu verschleißfrei: Optimiert für den Einsatz in der Produktion; höchste Systemverfügbarkeit.
  • Effizient: Sie reduzieren Aufwände, Ausschuss und Ihren Materialverbrauch.

Anwendungen

  • Drehteile-Hersteller: Vermessen von wellenförmigen, weitgehend achssymmetrischen Werkstücken.

Produktansichten

Produktempfehlungen

Haben Sie Fragen? Unsere Experten helfen Ihnen gerne!

Ihr Ansprechpartner

Industrielle Messtechnik

+49 7720 602-0

+49 7720 602-444

Persönliche Angaben

Anrede

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Ihr Anliegen