WeiterempfehlenMail Facebook Twitter Google Plus

Entspiegelung von Kunststoff-Optiken für optimale Ergebnisse

Mit einer Antireflexbeschichtung entspiegeln Sie plane und stark gekrümmte Optiken, um kontrastreiche Bilder zu erhalten.

Optical coatings for polymers
Eine Antireflexbeschichtung oder AR-Schicht ist eine Entspiegelung von Optiken – zum Beispiel von Linsen, Objektiven, Prismen oder Displayscheiben. Bei dem Verfahren sorgen Plasma-Ionen dafür, dass die Lichtreflexion verringert wird. Das garantiert kontrastreiche und störungsfreie Bilder.

Wenn Sie zum Beispiel mit einem Objektiv arbeiten, das aus mehreren Linsen besteht, müssen diese entspiegelt werden. Sonst gehen pro Linse etwa acht Prozent der einfallenden Intensität des Lichtstrahls verloren. Eine Entspiegelung verhindert, dass störende Reflexe entstehen und das Bild verwischen.

Die Antireflexbeschichtung kann für einzelne Wellenlängen optimiert oder an ein breites Wellenlängenband angepasst werden. Dadurch eignet sich die Entspiegelung sowohl für Laser als auch für VIS oder NIR. Zusätzlich bietet Jenoptik die Beschichtung von stark gekrümmten Optiken an. Dafür verwenden unsere Experten das patentierte AR-plas®-Verfahren. Dabei handelt es sich um eine Strukturierung, die vor allem bei innenliegenden Flächen eingesetzt wird.

Vorteile

  • Hochpräzise: Beschichtungsverfahren mithilfe von Plasma-Ionen (Plasma-IAD).
  • Zuverlässig: Sie erzielen kontrastreiche und störungsfreie Bilder.
  • Flexibel: Entspiegelung von ebenen und stark gekrümmten Flächen.
  • Easy-To-Clean: Leichtreinigungsschichten lassen Schmutz und Wasser einfach abperlen.
  • AR-hard®: Schützt die Entspiegelung vor Kratzern.

Anwendungsgebiete

  • Health Care: Entspiegelung für Endoskopie.
  • Automobilindustrie: AR-Schicht für Anzeigen im Armaturenbrett.

Haben Sie Fragen? Unsere Experten helfen Ihnen gern!

Kunststoffoptik & Optoelektronische Systeme

+49 36482 45-206

+49 36482 45-226

Persönliche Angaben

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Ihr Anliegen