WeiterempfehlenMail Facebook Twitter Google Plus

Das Wärmebildgerät TYTON – Ziele erkennen, beobachten, lokalisieren

TYTON Thermal Imager for Observation and Location

Die Wärmebildgeräte der TYTON-Serie sind für die militärische Aufklärung bestimmt. Sie unterstützen Sie bei der genauen Beobachtung Ihrer Umgebung – sowohl tagsüber als auch nachts. So erkennen, identifizieren und lokalisieren Sie Ziele und Bedrohungen sicher und zuverlässig.

Die neuen TYTON Wärmebildgeräte sind extrem leicht und sofort einsatzbereit: Wenn Sie schnell reagieren müssen, aktivieren Sie die Infrarotkamera in weniger als einer Sekunde. Zudem ist die IR-/Wärmebild-Kamera ungekühlt. Dadurch arbeitet sie geräuschlos, verbraucht wenig Strom und muss nicht gewartet werden.

Die Kombination aus siebenfach vergrößernder Glasoptik und hoch auflösender Infrarotkamera garantiert Ihnen, dass Sie auch bei Rauch oder absoluter Dunkelheit ein kristallklares Bild erhalten. Das Wärmebildgerät nutzen Sie zudem optimal mit Nachtsicht-Brillen – auch in ausgeschaltetem Zustand.

Zusätzlich ist das Wärmebildgerät mit einem augensicheren Laser-Entfernungsmesser, einem digitalen Magnetkompass und einem GPS-Empfänger ausgestattet. Optional verfügt das Gerät über einen nichtmagnetischen Kompass, einen sogenannten Sternsensor. So messen Sie präzise, wo sich die mögliche Bedrohung befindet und lokalisieren deren Koordinaten. Über eine USB-Schnittstelle übertragen Sie die ermittelten Zieldaten auf externe Geräte.

Die Beobachtungsgeräte sind modular aufgebaut und können kundenspezifisch angepasst werden. Es ist möglich, individuelle Messfunktionen zu integrieren. Den GPS-Empfänger erhalten Sie entweder als militärisches SAASM-Modul (s) oder als zivile Ausführung (c). Außerdem wählen Sie zwischen zwei verschiedenen Modellen zur Richtungsbestimmung: mit digitalem Magnetkompass oder mit zusätzlichem Sternsensor zur exakten, nicht-magnetischen Nordfindung.


Vorteile

  • Sicher und genau: Klare und detaillierte Sicht – auch bei absoluter Dunkelheit und Rauch.
  • Handlich und kompakt: Wiegt deutlich unter 1,4 kg und ist sehr klein.
  • Schnell: Volle Einsatzbereitschaft in weniger als einer Sekunde.
  • Lange Batterielaufzeit und effizientes Energiemanagement: Eignet sich mit acht Stunden autonomer Betriebszeit pro Batteriesatz optimal für den mobilen Einsatz.
  • Robust: Wartungsaufwand ist minimal.

Anwendungsgebiete

  • Sicherheits- und Verteidigungstechnik: Beobachten, orientieren, aufklären und lokalisieren
  • Polizei und Grenzschutz: Beobachten und identifizieren.


Produktansichten

TYTON AP s/c - magnetische Nordfindung

Das Wärmebildgerät TYTON AP s/c – mit digitalem Magnetkompass

Das Wärmebildgerät TYTON AP enthält einen digitalen Magnetkompass zur Nordfindung. Zusätzlich verfügt das multifunktionale Beobachtungsgerät über eine Glasoptik, eine Infrarotkamera, einen Laser-Entfernungsmesser und ein ziviles GPS bzw. SAASM-GPS.


TYTON HP s/c - magnetische und nicht-magnetische Nordfindung

Das Wärmebildgerät TYTON HP s/c – mit nicht-magnetischem Nordfinder

Das Wärmebildgerät TYTON HP ist genauso ausgestattet wie das Modell TYTON AP. Darüber hinaus ermöglicht es Ihnen, die Nordrichtung mit einem integrierten Sternsensor zu bestimmen. Dieser nicht-magnetische Nordfinder bestimmt bei Tag und Nacht exakt und unabhängig von magnetischen Störeinflüssen die Nordrichtung. Dafür wertet er den Sonnenstand oder Sternkonstellationen aus.


Technische Fakten

Technische Daten (Auswahl)
Ausstattungsmerkmal  
Tagoptik: Monokulare Glasoptik, 7-fache Vergrößerung, Sichtfeld: 6,75°
Infrarot-Optik:
Ungekühltes Wärmebildgerät, 640 x 480 Pixel Auflösung, Sichtfeld: 6,8°
Als Tag- und Nachtoptik einsetzbar. Sicht auch bei absoluter Dunkelheit und durch Rauch
Einsatzbereit in weniger als 1 s
Entfernungsmesser: Laser-Entfernungsmesser, 1.550 nm (unsichtbar, augensicher). Reichweite: 6.500 m
Nordfindung: Fest integriert, erhältlich in zwei Ausführungen:
  • TYTON HP:  Sternsensor und digitaler Magnetkompass (DMK)
  • TYTON AP:  Digitaler Magnetkompass (DMK)
GPS: Als austauschbares Modul integriert, erhältlich in zwei Ausführungen:
  • TYTON HP/AP-s:  SAASM GPS Modul
  • TYTON HP/AP-c:  ziviles GPS Modul
Gewicht: 1.360 g (inklusive Batterie)
Funktionen:
  • Messung von Entfernung, Winkel und Koordinaten
  • Messung von Objektgröße
  • VIS-IR-Bildüberlagerung
  • Informationen zu weiteren Funktionen auf Anfrage

Downloads

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern!

Vertrieb Beobachtungsgeräte

+49 3641 65-3057

Persönliche Angaben

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Ihr Anliegen