WeiterempfehlenMail Facebook Twitter Google Plus LinkedIn

$name

Mit dem modernen und skalierbaren 3D-Radarmesssystem TraffiStar SR390 kontrollieren Sie den Verkehr präzise und zuverlässig – auf bis zu sechs Fahrstreifen.

Mit der TraffiStar SR390 hat Jenoptik seine Anlagen zur Verkehrsüberwachung weiterentwickelt: Kontrollieren Sie Rotlichtverstöße und Geschwindigkeitsüberschreitungen mit nur einem Gerät.

Setzen Sie die hoch entwickelte Anlage einfach dort ein, wo Sie den Verkehr kontrollieren und Unfallschwerpunkte entschärfen wollen: auf Autobahnen, an Landstraßen, an Kreuzungen oder in der Stadt. Dank modernster Technologie bleibt die Fahrbahn unversehrt: Der 3D-Tracking-Radarsensor ist non-invasiv und erfasst alle Fahrzeugbewegungen bereits weit vor dem Fotoauslösepunkt.

Mit der Xenon-Blitztechnik und/oder einem LED Infrarot-Blitz überwachen Sie die Geschwindigkeit auf bis zu sechs Fahrspuren und Rotlichtverstöße auf bis zu vier Fahrstreifen. Ein weiterer Vorteil: Die TraffiStar SR390 unterscheidet präzise zwischen Pkw und Lkw. Gleichzeitig bestimmen Sie genau, auf welchen Fahrstreifen sich diese befinden. Dabei können Sie den einzelnen Spuren sogar unterschiedliche Geschwindigkeitslimits zuordnen.

Bei Bedarf erweitern Sie die Anlage um weitere Funktionen. So konfigurieren Sie das 3D-Radarmesssystem perfekt für Ihre anwendungsspezifischen Anforderungen: Optional ist das moderne Radarmesssystem mit einer optischen oder kabelgebundenen Ampelphasendetektion ausgestattet. Wechselt die Ampel auf Grün, misst es die Geschwindigkeit – bei Rot schaltet es automatisch um und erfasst Rotlichtverstöße sowie die Geschwindigkeit.

Wenn Sie dies benötigen, erfasst die TraffiStar SR390 dank ANPR-Funktion (Automatic Number Plate Recognition) Kennzeichen. Diese gleicht sie bei Bedarf sofort mit einer Blacklist (Fahndungsliste) ab. Das System berücksichtigt auch Whitelists. So erfassen Sie zum Beispiel auf Bus-Spuren die Kennzeichen der Fahrzeuge. Dadurch ahnden Sie Verkehrsverstöße noch einfacher und effizienter.

Rotlicht-und Geschwindigkeitsverstöße hält die TraffiStar SR390 in perfekt ausgeleuchteten und gestochen scharfen Bildern fest – mit Fahrererkennung. Das garantiert Ihnen beweisfeste Aufnahmen. Dafür sorgt optional auch die permanente Videoüberwachung – 24 Stunden an sieben Tagen. Sie nimmt mehrere Sekunden vor und nach dem Verstoß auf. So ordnen Sie diese exakt dem jeweiligen Vorfall zu und nutzen die Aufnahmen als zweiten Beweis.

Das 3D-Radarmesssystem TraffiStar SR390 installieren Sie mit wenigen Handgriffen in unterschiedlichen Gehäusen – zum Beispiel in dem Compact Housing oder dem modernen TraffiTower 2.0 von Jenoptik. Zudem können Sie die einzelnen Hauptkomponenten der Anlage wie Foto- und Blitzeinheit problemlos wechseln und an verschiedenen Messplätzen einsetzen. So bleiben Sie bei der Verkehrsüberwachung flexibel und sparen Kosten.

Vorteile

  • Effizient: Verkehrsverstöße auf mehreren Fahrbahnen überwachen.
  • Präzise: Kennzeichen von Pkw und Lkw erkennen und sofort mit der Datenbank abgleichen.
  • Non-invasiv: Kein Eingriff in die Fahrbahn dank 3D-Tracking-Radar-Technologie.
  • Beweissicher: Bietet hochauflösende Fotos mit Fahrererkennung und Videoaufnahmen.
  • Flexibel: System und Komponenten an wechselnden Messstandorten nutzen.

Anwendung

  • Verkehrssicherheit: Rotlicht- und Geschwindigkeitsverstöße auf Autobahnen, an Landstraßen, Kreuzungen oder in der Stadt per hoch entwickelter 3D-Radartechnik überwachen.