RecommendFacebook Twitter LinkedIn

Control 2019: Erfahren Sie mehr über unsere Messtechnik-Kompetenz vom 7. bis 10. Mai 2019 in Stuttgart!

Messtechnik-Kompetenz

Als führender Hersteller und Systemlieferant bieten wir Ihnen ein breites Leistungsspektrum an. Neben unseren taktilen, pneumatischen und optischen Standard-Messsystemen haben wir dieses Jahr einige Neuheiten bei den Produktlinien Waveline, Opticline und Visionline, die nicht nur auf dem neuesten Stand der Technik sind, sondern darüber hinaus mit neuen Features aufwarten:

Noch schneller und präziser analysieren Sie mit unserer Messtechnik Oberfläche, Form und Dimensionen Ihrer Werkstücke – und das in jeder Phase des Fertigungsprozesses, bei der Endkontrolle oder im Messraum. Dabei liefern Ihnen die Systeme präzise Messdaten innerhalb kürzester Zeit.

Material- und Qualitätskontrolle sind in Fertigungsprozessen besonders wichtig. Unsere Mikroskopkameras aus der GRYPHAX®-Serie offenbaren die kleinsten Details, die mit dem bloßen Auge nicht sichtbar sind. Unser Control-Team zeigt Ihnen die Vielseitigkeit der GRYPHAX®-Kameras für den Einsatz in der Qualitäts- und Materialkontrolle sowie für Life-Science-Anwendungen.

Live-Interview mit Herrn Dr. Eric Rüland:

https://www.youtube.com/watch?v=0vssYjO3E44

Waveline W800 / W900

Die neue Generation der Waveline W800 Produktlinie – misst noch schneller und präziser Ihre Werkstücke

Waveline W800

Die neue Generation von Rauheits- und Konturenmessgeräten Waveline W800 wurde konzipiert, um eine Vielzahl an Kundenanforderungen für flexible, präzise und schnelle Messvorgänge zu erfüllen. Alle Messplatzkonfigurationen sind modular und können später problemlos erweitert werden.

Eine über 6-fach schnellere Achsgeschwindigkeit und eine Verbesserung des Grundrauschens um ca. 30 Prozent zeigen die deutliche Leistungsverbesserung zu den bisherigen Modellen. Zusätzlich sind alle Messplätze modular konfigurierbar und können später problemlos erweitert werden. Die neue Modellreihe W800 bietet für jeden Anwendungsbereich das passende Tastsystem. Sie eignet sich besonders für die vielen unterschiedlichen Messaufgaben im Messraum mit typischerweise manuellen oder halbautomatisierten Messabläufen. Eine weitere Besonderheit ist der leichte Austausch der Tastsysteme über einen neuen magnetischen Schnellwechseladapter. Damit wird ein Höchstmaß an Flexibilität in der täglichen Messpraxis erreicht.

W900

Waveline W900

Die W900 Serie wurde für Messeaufgaben in Hochleistungsbereichen entwickelt, z.B. im Umfeld automatisierter Prozessketten. Sie verfügt über zwei Schnittstellen zur Ankopplung der Tastsysteme sowie optional weiteren Achsen zur Automatisierung von Messabläufen.

Die Z-Säule in Verbindung mit den Tastsystemen, deren Anordnung eine besonders gute Zugänglichkeit zu den Messpositionen gewährleistet, erweitert den Funktionsumfang zur Messung von vertikalen Abständen.

  • Kürzeste Messzyklen
  • Höchste Genauigkeit
  • Maximale Flexibilität
  • QCA Quick Change Adapter

Opticline CS-Serie

Mit den Geräten der Opticline CS Serie messen Sie kostengünstig Ihre Werkstücke

Opticline CS-Serie

Die Geräte der neuen CS-Serie sind konsequent auf den fertigungsnahen Einsatz ausgelegt und auf spezielle Anforderungen bei der Herstellung und Qualitätssicherung von Drehteilen optimiert. Kunden in diesem Industriesegment benötigen ein schnelles und flexibles Messmittel für den werkerunabhängigen Einsatz direkt in der Produktionsumgebung. Die neuen Messsysteme CS155 und CS305 runden das Sortiment der seit vielen Jahren etablierten optischen Wellenmessmaschinen von Jenoptik optimal ab.

„Wir bieten mit der CS-Serie ein hochwertiges Messgerät für Kunden mit mittleren Toleranzanforderungen an“, so Dr. Eric Rüland, Director Sales des Jenoptik-Bereiches Metrology. „Zudem ermöglichen die beiden Produkte eine konstant zuverlässige Werker-Selbstkontrolle in bekannter Jenoptik-Qualität.“

Opticline C-Serie

Optische Messsysteme der Opticline C-Serie

SPC Messplatz - Hommel Etamic Opticline

Die hochpräzisen Messsysteme von Jenoptik verwenden Sie sicher und zuverlässig für die optische Wellenmessung. Sie überzeugen durch hervorragende Fertigungstauglichkeit und optimale Qualitätssicherung. Die Geräte sind extrem robust und eignen sich neben dem Einsatz im Messraum, besonders für die industrielle Fertigungsumgebung. Die Messungen erzielen stabile und wiederholgenaue Ergebnisse. So prüfen Sie Ihre Werkstücke schon während der Fertigung und garantieren höchste Qualität.

Innerhalb der Opticline C-Serie bieten wir Ihnen verschiedene Modelle an. Sie unterscheiden sich in ihrer Werkstückkapazität voneinander. Sie wählen das Messsystem, das Ihren Anforderungen exakt entspricht. So messen Sie kleinere und größere Werkstücke bis 900mm Länge mikrometergenau.

Visionline IPS B5

Die Visionline Innenprüfsensoren für die optische Oberflächeninspektion in Bohrungen

Visionline IPS B5
Die Prüfung kleiner Bohrungen (<15mm) war bislang nur manuell möglich. Durch die Entwicklung des Oberflächenprüfsystems Visionline IPS B5 ändert sich das. Damit ist nun auch die Prüfung kleinster Bohrungen (>5mm) möglich.
Durch innovative Kamera- und Beleuchtungstechnik, einer adaptiven, dynamischen Maskierung und einer hohen Auflösung ist eine automatisierte 100-Prozent-Prüfung von Bohrungen in Linientaktzeit möglich. Das Messsystem erlaubt eine schnelle Inspektion der kompletten Bohrungsinnenflächen, die Überprüfung und Vermessung von Innenkonturen sowie die Bewertung von Defektstellen. Die 360°-Optik der Sensoren erstellt ein Bild der gesamten Bohrungsfläche. Der schnelle und robuste Sensor erfüllt somit alle Anforderungen zur 100-Prozent-Kontrolle der Produktqualität im verketteten Einbau einer Fertigungslinie.

Serviceline

Serviceline - Weltweite Dienstleistungen

Serviceline

Sie erhalten von uns robuste und zuverlässig arbeitende messtechnische Lösungen. Um deren maximale Verfügbarkeit und reibungslosen Betrieb sicherzustellen, bieten wir für alle unsere Systeme ein umfassendes Programm an Service-Dienstleistungen.

Dabei richten wir uns nach Ihren Anforderungen und Wünschen – von der ersten Anfrage bis zum umfassenden Servicepaket für die langfristige Sicherstellung Ihrer Produktivität. Eine einfache Erreichbarkeit unseres Serviceteams erzielen wir über eine zentrale Telefonnummer 077 20 602-555 oder E-Mail-Adresse: metrology.service@jenoptik.com für alle Anliegen.

Original-Ersatzteile garantieren Ihnen die bestmögliche Leistung Ihres Messsystems und wir sorgen für einen schnellen Ersatz im Fall eines präventiven oder reaktiven Service-Einsatzes.

Qualifizierte Mitarbeiter und eine kompetente Betreuung gehören genauso zu unserem Servicekonzept wie eine schnelle Reaktion unserer Servicetechniker im Bedarfsfall. Aus unserem umfangreichen Service-Programm stellen Ihnen unsere erfahrenen Experten das für Sie optimale Leistungspaket zusammen. Das gibt Ihnen die Sicherheit und Genauigkeit, die Sie für Ihre Fertigungsprozesse benötigen.

Für Fragen zu Ihrem Messebesuch rufen Sie uns an!

Ihr Ansprechpartner

Industrielle Messtechnik

+49 7720 602-0

+49 7720 602-444

Persönliche Angaben

Anrede

Ihr Anliegen

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.