Hans-Dieter Schumacher

Hans-Dieter Schumacher ist seit April 2015 Finanzvorstand der JENOPTIK AG.

CFO Hans-Dieter Schumacher

Verantwortungsbereiche

  • Rechnungswesen & Controlling
  • Treasury
  • Steuern
  • Risikomanagement & Compliance
  • Mergers & Acquisitions
  • Investor Relations
  • IT
  • Strategisches Management des Immobilienportfolios

Vita

Hans-Dieter Schumacher wurde 1963 in Saarburg geboren.

Er studierte von 1985 bis 1990 im Diplomstudiengang Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim.

Nach Abschluss seines Studiums begann Hans-Dieter Schumacher als Trainee im Finanzressort der Villeroy & Boch AG. Dort war er sowohl im Controlling als auch in der Konzernrevision tätig. Im Jahr 1995 wechselte er zur Mannesmann Handel AG und stieg dort zum Abteilungsleiter Planung und Controlling sowie zum Leiter Betriebswirtschaft auf. Nach einem kurzen Aufenthalt bei der SULO-Gruppe wechselte er 1999 als Bereichsleiter Finanzen und Controlling zur Aesculap AG, einem Medizintechnikunternehmen der B. Braun Melsungen AG.

Im Jahr 2003 wurde Hans-Dieter Schumacher als Finanzvorstand der Sto AG bestellt, die sich aufgrund der damaligen Krise in der Bauindustrie in einer schwierigen Situation befand. Im Rahmen eines umfangreichen Wertsteigerungs- und Restrukturierungsprogramms konnte der Fortbestand des Unternehmens gesichert und eine kontinuierliche Phase profitablen Wachstums eingeleitet werden.

Im Januar 2011 wurde Schumacher zum Finanzvorstand und Arbeitsdirektor der HOMAG Group AG berufen. Im Rahmen seines Engagements bei HOMAG gelang es ihm zusammen mit den Vorstandskollegen, das Unternehmen zurück auf einen Kurs stetigen und profitablen Wachstums zu bringen und den Umsatz deutlich zu steigern.

Hans-Dieter Schumacher hat die HOMAG Group AG aufgrund der erfolgten Übernahme durch die Dürr AG auf eigenen Wunsch verlassen und ist seit dem 1. April 2015 als Finanzvorstand der JENOPTIK AG bestellt.