Defense & Civil Systems

Radome

Die Sparte Defense & Civil Systems entwickelt, produziert und vertreibt mechatronische und sensorische Produkte für zivile und militärische Märkte. Das Portfolio reicht von einzelnen Baugruppen, die von den Kunden in ihre Systeme integriert werden, bis hin zu kompletten Systemen und Endprodukten.

Die Kompetenzfelder der Sparte sind: Energiesysteme, Optische Sensorsysteme, Stabilisierungssysteme, Luftfahrtsysteme sowie Radome & Composites. Ein leistungsfähiger Kundendienst sichert die Betreuung der Jenoptik-Produkte und Kundensysteme über die meist langjährige Nutzung ab.

Zu den mechatronischen Produkten zählen dieselelektrische Aggregate, elektrische Maschinen wie Generatoren, Elektromotoren oder Umformer, Leistungselektronik, Heizsysteme und Controller sowie Liftsysteme und Rettungswinden. Diese werden eingesetzt in Antriebs-, Stabilisierungs- und Energiesystemen für militärische und zivile Fahrzeug-, Bahn- und Flugzeugausrüstungen.

Die sensorischen Produkte umfassen Infrarot-Kamerasysteme und Laser-Distanzmessgeräte. Einsatz finden sie in der Automatisierungstechnik sowie in der Sicherheitstechnik und der militärischen Aufklärung.

Qualitätsmanagement und Zertifizierungen

Unser Qualitätsmanagement-System ist nach internationalen Standards zertifiziert. Es ist kundenbezogen ausgerichtet, erfüllt internationale Normen und besondere, branchenspezifische Anforderungen. Nachfolgend können Sie die für die jeweiligen Spartengesellschaften gültigen Zertifikate und relevante Dokumente herunterladen:

JENOPTIK Advanced Systems GmbH

JENOPTIK Power Systems GmbH

Qualitätsrichtlinie für Lieferanten der Sparte Defense & Civil Systems