WeiterempfehlenMail Facebook Twitter Google Plus LinkedIn

Jenoptik unterstützt die Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena

Jenoptik unterstützt die Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena

Seit 1996 trägt Jenoptik die Schirmherrschaft über die „Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e. V.“ Der Verein begleitet Eltern krebskranker Kinder auf ihrem schweren Weg und gibt Beistand. Jenoptik unterstützt den Verein mit direkten Zuwendungen, aber auch mit persönlichen Spenden.

Im August 2018 wurde nach einem Jahr Bauzeit das neue Haus EKKStein der Elterninitiative gemeinsam mit über 300 Gästen, Förderern, Sponsoren, Erbauern, Eltern und Kindern feierlich eingeweiht.

Möglich gemacht haben das 1,7 Millionen-Euro-Bauprojekt unter anderem Spenden von Jenaer Unternehmen. So konnte auch in diesem Jahr dank der Einnahmen aus Weihnachtsfeiern bei Jenoptik eine Spendensumme in Höhe von 5.000 Euro zur Verfügung gestellt werden. Verwendet wurde das Geld für den Ausbau der Dachterrasse, die begrünt und mit gemütlichen Sitzgelegenheiten gestaltet werden soll.

Als Schirmherr übergab Finanzvorstand Hans-Dieter Schumacher symbolisch ein Sonnensegel für diese Dachterrasse des Hauses als Schutz für die kleinen Patienten und ihre Eltern. Der Neubau wird als neue Beratungs- und Betreuungsstelle des Vereins eingesetzt.

Im Bild (von links nach rechts): Wolfgang Keller, Katrin Mohrholz, Joachim Schommer und Ralf Kuschnereit.