WeiterempfehlenMail Facebook Twitter Google Plus

Landeswettbewerb Jugend forscht Thüringen

Seit 1991 ist Jenoptik Landespatenunternehmen. 2012 wurde der Landeswettbewerb Schüler Experimentieren durch Jenoptik in Thüringen etabliert.

Einblicke in den Landeswettbewerb Jugend forscht Thüringen

Jugend forscht ist Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb. Ziel ist, Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern, Talente zu finden und zu fördern. Teilnehmen können Jugendliche ab der 4. Klasse bis zum Alter von 21 Jahren.

Wer mitmachen will, sucht sich selbst eine interessante Fragestellung für sein Forschungsprojekt. Die Einzel- oder Teamarbeiten werden in einem der sieben Fachgebiete eingereicht: Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik, Technik, Arbeitswelt. Bewertet werden die Projekte von einer Jury, die sich aus Mitarbeitern von Hochschulen, Schulen, Unternehmensvertretern, Vereinen und ehemaligen Jungforschern zusammensetzt.

In Thüringen gibt es sechs Regionalwettbewerbe sowie einen Landeswettbewerb. Seit 2018 unterstützt Jenoptik gemeinsam mit derStiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)alsPatenden Landeswettbewerb Jugend forscht und Schüler experimentieren in Thüringen.

Termine

  • Die Online-Anmeldung erfolgt ausschließlich über www.jugend-forscht.de
  • Anmeldeschluss ist der 30. November!
  • Anmeldungen ab 1. Dezember werden automatisch für die nächste Wettbewerbsrunde registriert

Weitere Informationen findest Du unter: