WeiterempfehlenFacebook Twitter LinkedIn

Der Funke ist gezündet

Im Februar 2018 verkündeten wir unsere neue Strategie 2022 – im Januar 2019 sind bereits die ersten wesentlichen Punkte nach nur zehn Monaten umgesetzt. Der Start unserer Kampagne „Jenoptik – More Light“ war der Ausgangspunkt für unsere drei strategischen Bausteine „More Focus“, „More Innovation“ und „More International“, die die Entwicklung und Transformation von Jenoptik hin zu einem globalen und fokussierten Technologiekonzern bis 2022 tragen sollen.

Oberflaechenmessung

Die neue Organisationsstruktur, die die Konzentration auf unsere Kernkompetenz Photonik widerspiegelt, wurde zum 1. Januar 2019 wirksam.

Maßgeblich für die Bildung der Divisionen waren die zugrunde liegenden Geschäftsmodelle. Alle Divisionen bauen auf gemeinsames Know-how rund um Optik, Sensorik, Imaging, Robotik und Datenanalyse.

In der Division „Light & Optics“ ist das OEM-Geschäft mit unseren optischen und mikrooptischen Systemen zusammengefasst. Die Division „Light & Production“ richtet sich mit effizienten Produktionslösungen an Industriekunden. Und die Division „Light & Safety“ bündelt Produkte und Services rund um das Thema Sicherheit auf unseren Straßen und in den Städten – hauptsächlich für öffentliche Auftraggeber.

Radome

Die vierte Division, VINCORION, verantwortet das mechatronische Geschäft. Im September 2018 haben wir die neue Marke für dieses Geschäft eingeführt.

VINCORION steht für Stärke, Zuversicht, Vertrauen und Kompetenz. VINCORION bietet passgenaue technologische Lösungen für anspruchsvolle und streng regulierte Märkte der Sicherheits-, Verteidigungs-, Luftfahrt- und Bahnindustrie.

Gleichzeitig schärft sich damit das Profil der Jenoptik-Marke, die seit Februar 2019 unter dem Claim „More Light“ Jenoptik als einen führenden Anbieter von photonischen Anwendungen positioniert.

In Asien steht für Jenoptik China im Fokus

Für die Neuausrichtung unseres Geschäfts in Asien steht vor allem China im Fokus mit einem neuen Führungsteam, das gemeinsam mit den Mitarbeitern vor Ort das asiatische Geschäft weiter ausbauen wird.

Eine neue Organisationsstruktur mit klaren Zuständigkeiten für weniger Komplexität im Austausch untereinander wird die künftige Zusammenarbeit erleichtern.

„More Focus“ bedeutet für uns zum einen die Konzentration auf unsere Kernkompetenzen in Photonik und damit auch auf photonische Wachstumsmärkte. „More Focus“ heißt aber auch, dass sich unser Handeln an konkreten Prioritäten orientiert. Die drei Schwerpunktthemen für 2018 waren: die Umsetzung einer neuen Organisationsstruktur für die gesamte Gruppe, eine neue Marke für unsere mechatronischen Aktivitäten sowie die Neuausrichtung des asiatischen Geschäfts. Für alle drei Vorhaben gilt: Mission erfüllt.