RecommendFacebook Twitter LinkedIn

Agenda 2025: Transformation und Wachstum in photonischen Kernmärkten

Mit der im November 2021 verkündeten Agenda 2025 „More Value“ beschleunigt Jenoptik die Transformation zu einem reinen und global führenden Photonik-Konzern und setzt auf nachhaltiges profitables Wachstum in den photonischen Kernmärkten rund um Halbleiter & Elektronik, Life Science & Medizintechnik sowie Smart Mobility.

„More Value“ steht für Wertsteigerung für alle Stakeholder unseres Unternehmens. Kern der Agenda ist die Fokussierung des Unternehmens auf die drei wachstumsstarken Zukunftsmärkte Halbleiter & Elektronik, Life Science & Medizintechnik sowie Smart Mobility. Hieraus erwartet der Konzern bis 2025 ein substanzielles Umsatzwachstum von durchschnittlich etwa 8 Prozent pro Jahr auf rund 1,2 Mrd Euro.Dieses Umsatzplus basiert auf einem deutlichen organischen Wachstum, das gezielt ergänzt wird durch Akquisitionen. Dabei sind aber auch mögliche Desinvestitionen, wie zum Beispiel von VINCORION, zu berücksichtigen.

Die Fokussierung auf wenige hochattraktive Märkte und ein verbesserter Produktmix soll die Profitabilität von Jenoptik auf eine EBITDA-Marge von etwa 20 Prozent anheben.

Insgesamt wird Jenoptik zukünftig im Rahmen seiner Neuaufstellung das photonische Kerngeschäft in den zwei neuen Divisionen Advanced Photonic Solutions und Smart Mobility Solutions bündeln. Die auf den Automobilmarkt ausgerichteten Geschäftsaktivitäten werden innerhalb des Jenoptik-Konzerns zukünftig als eigenständige Marken geführt.


Ziele bis 2025

durchschn. jährl. Umsatzwachstum

prognostizierter Umsatz

ROCE (ohne Goodwill)

EBITDA-Marge