RecommendFacebook Twitter LinkedIn

Jenoptik-Aufsichtsrat beruft zwei neue Vorstände

Fahnen More Light

Der Aufsichtsrat der JENOPTIK AG hat folgende Änderungen im Vorstand beschlossen: Mit Wirkung vom 1. Januar 2023 wird Dr. Ralf Kuschnereit in den Vorstand berufen. Dr. Kuschnereit leitet die Division Advanced Photonic Solutions und ist Mitglied des Executive Management Committee der Jenoptik. Der Aufsichtsrat hat darüber hinaus Dr. Prisca Havranek-Kosicek zum neuen Finanzvorstand bestellt. Dr. Havranek-Kosicek wird mit Wirkung vom 1. April 2023 die Position von Hans-Dieter Schumacher übernehmen, der seinen zum 31. März 2023 auslaufenden Vertrag nicht verlängert hat.

Matthias Wierlacher, Aufsichtsratsvorsitzender der JENOPTIK AG: „Mit der Berufung von Dr. Kuschnereit verstärken wir die umfangreiche photonische Kompetenz auf Vorstandsebene. Dr. Havranek-Kosicek bringt große internationale Finanzerfahrung in den Vorstand ein. Damit ist der Jenoptik-Vorstand um den Vorsitzenden Dr. Traeger gut aufgestellt, um die Weiterentwicklung unseres Unternehmens als globaler Optik- und Photonik-Player erfolgreich voranzutreiben“.

Dr. Ralf Kuschnereit (54) promovierte in Physikalischer Chemie und verfügt über langjährige Führungserfahrung in verschiedenen Funktionen. Seine berufliche Karriere begann er bei Carl Zeiss im Bereich der Fotolithografie-Entwicklung und war anschließend als Leiter des Geschäftsbereichs Ophthalmologische Systeme und President & CEO der Carl Zeiss Meditec Inc. in Dublin/USA tätig. Dr. Kuschnereit ist seit 2017 bei Jenoptik in leitender Funktion tätig.

Dr. Prisca Havranek-Kosicek (47) ist promovierte Betriebswirtschaftlerin und verfügt über langjährige Erfahrung als Finanzvorstand in mehreren börsennotierten Unternehmen. Sie war zuletzt bei der Nilfisk A/S und zuvor der Novozymes A/S in dieser Position tätig und verantwortete dabei unter anderem die Bereiche Finanzen, IT und Investor Relations. Durch ihre Tätigkeit in verschiedenen internationalen Unternehmen verfügt Dr. Havranek-Kosicek zudem über eine umfangreiche Branchenerfahrung.

Über Jenoptik

Optische Technologien sind die Basis unseres Geschäfts: Jenoptik ist ein global agierender Photonik-Konzern und in den beiden Divisionen Advanced Photonic Solutions und Smart Mobility Solutions aktiv. Die nicht-photonischen, insbesondere auf den Automobilmarkt ausgerichteten Aktivitäten werden unter den Non-Photonic Portfolio Companies als eigenständige Marken geführt. Zu unseren Schlüsselmärkten zählen vor allem die Halbleiterausrüstungsindustrie, Medizintechnik, Automotive und Maschinenbau sowie Verkehr. Rund 4.400 Mitarbeiter arbeiten weltweit im Jenoptik-Konzern, Hauptsitz ist Jena (Deutschland). Die JENOPTIK AG ist an der Deutschen Börse in Frankfurt notiert und wird im SDax und TecDax geführt. Im Geschäftsjahr 2021 erzielte Jenoptik mit den fortgeführten Geschäftsbereichen einen Umsatz von 750,7 Mio Euro.

Kontakt

Andreas Theisen

Leiter Investor Relations

+49 3641 65-2291

+49 3641 65-2804

Persönliche Angaben

Anrede

Ihr Anliegen

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.