RecommendFacebook Twitter LinkedIn

Präzise Laser-Airbagschwächung für zuverlässige Airbag-Aufreißlinien

Die fortschrittliche Lasertechnologie von Jenoptik ermöglicht die Airbagschwächung in allen Komponenten des Fahrzeuginnenraums und unterstützt passive Sicherheitssysteme moderner Fahrzeuge.

airbagschwächung mit votan a

3D-Grafik Laser-Airbagschwächung

Für eine optimale Performance passiver Sicherheitssysteme – wie Beifahrerairbags – ist es zwingend erforderlich, präzise Aufreißlinien in Fahrzeuginnenraumkomponenten einzubringen. Bei der Technologie von Jenoptik erfolgt die Airbagschwächung durch einen Laser, der einen sehr schonenden Materialabtrag mit minimalem Wärmeeintrag und ohne mechanische Belastungen der Bauteile gewährleistet. Der Laser ist dabei ein Werkzeug, das im Gegensatz zu allen mechanischen Verfahren niemals stumpf wird, sodass alle Werkstücke unter den exakt gleichen Bedingungen hergestellt werden können. Außerdem fallen bei dem kontaktlosen Bearbeitungsverfahren keinerlei Späne an. Entstehender Rauch wird rückstandsfrei abgesaugt und umweltfreundlich gereinigt.

Die Aufreißlinien selbst können durch eine Vielzahl von Sacklöchern mit oder ohne Restwandstärke oder mit Schlitzen in jeder möglichen Kombination und in jeder Geometrie nach Kundenwunsch erzeugt werden. Eine flexible Einstellung der Airbag-Öffnungskraft wird durch die individuelle Parametrierung der Aufreißlinie gewährleistet – für die bestmögliche Airbag-Performance.

Registrieren Sie sich für unsere digitalen Produktpräsentationen

Ortszeit:
-
22. November 2022
-
CET
votan a plus
The new JENOPTIK-VOTAN® A+ (English)
The new JENOPTIK-VOTAN® A+ generates precise laser airbag weakening lines for reliable airbag rupture. The proven JENOPTIK-VOTAN A technology can be used for all common airbag applications and generates invisible tear lines with highest process reliability.
Ortszeit:
-
22. November 2022
-
CET
votan a plus
The new JENOPTIK-VOTAN® A+ (English)
The new JENOPTIK-VOTAN® A+ generates precise laser airbag weakening lines for reliable airbag rupture. The proven JENOPTIK-VOTAN A technology can be used for all common airbag applications and generates invisible tear lines with highest process reliability.
Ortszeit:
-
24. November 2022
-
CET
votan s laserperforation
Scanner-based machine concept of the JENOPTIK-VOTAN® S (English)
If you want to introduce full slit through-holes as weakening to be able to laminate the carrier material at a later stage and are looking for a new technology for exactly these airbag weakening applications, then our JENOPTIK-VOTAN® S is exactly the right machine for you! Register now for the digital product presentation!
Ortszeit:
-
24. November 2022
-
CET
votan s laserperforation
Scanner-based machine concept of the JENOPTIK-VOTAN® S (English)
If you want to introduce full slit through-holes as weakening to be able to laminate the carrier material at a later stage and are looking for a new technology for exactly these airbag weakening applications, then our JENOPTIK-VOTAN® S is exactly the right machine for you! Register now for the digital product presentation!

Jenoptik bietet zur Laser – Airbagschwächung zwei Maschinenfamilen an

  • JENOPTIK-VOTAN® A: Die Maschine für alle Airbaganwendungen erzeugt Laser-Airbagschwächungen mit einer prozesssicheren Restwandstärke für unsichtbare Aufreißlinien
  • JENOPTIK-VOTAN® S: Die Maschine zur Fertigung und Bewertung von Aufreißlinien aus Durchgangslöchern in Instrumententafelträgern, welche nachträglich mit einer Dekorschicht überzogen werden


JENOPTIK-VOTAN® A ermöglicht die Bearbeitung eines breiten Materialspektrums. Abhängig von der zu bearbeitenden Anwendung, werden unterschiedliche Laserquellen eingesetzt. So ist beispielsweise, bei sehr temperaturempfindlichen Materialien wie Echtleder oder Dekorfolien, der Einsatz eines Femtosekundenlasers notwendig. Neben einschichtigen Materialien, können auch Verbundwerkstoffe bearbeitet werden. Typischerweise bestehen Verbundmaterialien aus einem Kunststoffträger mit einer Schaumstoffschicht und einer Dekorfolie. Diese hochwertigen Werkstücke werden in einem einzigen Bearbeitungszyklus bearbeitet, indem die Laser-Airbagschwächung durch alle Schichten hindurch erzeugt wird, ohne die oberste Schicht zu durchdringen – für eine unsichtbare Aufreißlinie. Die bei Airbaganwendungen besonders wichtige Prozesssicherheit wird durch das einzigartige Bearbeitungsverfahren von JENOPTIK-VOTAN® A gewährleistet. Die Kombination aus einem Hochleistungslaser und einem hochgenauen Sensor ermöglicht einen geregelten Bearbeitungsprozess, der eine homogene Schwächung bei minimaler Restwandstärke erzeugt, aber verhindert, dass der Laser das Material komplett durchschneidet. Dadurch werden höchste Sicherheits- und ästhetische Ansprüche erfüllt.

JENOPTIK-VOTAN® S bietet in Kombination mit JENOPTIK-VOTAN® A Scan für Instrumententafeln, die aus einzelnen Schichten (Instrumententafelträger und Dekor nachträglich kaschiert) aufgebaut sind, die optimale Lösung.
Die laserbasierte Maschine JENOPTIK-VOTAN® S erzeugt eine Reihe von Durchgangslöchern in Form eines Schlitz-Steg-Musters, wodurch eine Aufreißlinie im Träger der Instrumententafel entsteht. Die integrierte Prozessevaluation stellt sicher, dass die eingebrachten Durchgangslöcher den Qualitätsanforderungen entsprechen. Die JENOPTIK-VOTAN® S bietet höchste Produktionssicherheit und Effizienz auf kleinstem Raum.

Video
Video
Video
  • BeifahrerairbagEinschicht- oder Verbundbearbeitung

    JENOPTIK-VOTAN® A und JENOPTIK-VOTAN® S

  • Passive Sicherheit

    JENOPTIK-VOTAN® A

  • SeitenairbagLederbearbeitung mit 

    JENOPTIK-VOTAN® A Scan

  • FahrerairbagUnsichtbare Aufreißlinien mit 

    JENOPTIK-VOTAN® A Scan

Vorteile der präzisen Laser-Airbagschwächung

  • Überwachung aller Prozessdaten & Parameter
  • Sichere Airbagschwächung für alle Fahrzeuginnenraum-Komponenten
  • Breites Spektrum an bearbeitbaren Materialien (einschichtige Bauteile, Verbundwerkstoffe, hitzeempfindliche und natürliche Materialien wie Echtleder)
  • Bearbeitung von Verbundwerkstoffen in einem einzigen Bearbeitungszyklus
  • Material- und Dickenabweichungen werden durch den geregelten Bearbeitungsprozess automatisch kompensiert
  • Maximale Flexibilität durch individuelle Parametrisierung der Aufreißlinie
  • Schnelle Implementierung neuer Produkte
  • Sauberer Prozess ohne Staub und Späne
  • Kein Werkzeugverschleiß und geringer Wartungsaufwand

Produktvergleich: Jenoptik-Maschinen zur Laser-Airbagschwächung

votan a classic compact mit display

JENOPTIK-VOTAN® A Classic

  • Mehr als 20 Jahre Erfahrung.
  • Roboterbasiertes Maschinendesign mit stationärem Schneidkopf und Arbeitssensor.
  • Flexible Airbag-Schwächung durch kundenspezifische Layouts, Automatisierung und Teilezuführungsfunktionen.
Maschine Jenoptik Votan A Scan

JENOPTIK-VOTAN® A Scan

Laserscanner-basierte Maschine mit Sensorfeld und Hubtisch für eine ergonomische Bauteilbeladung. Bearbeitung in mehreren Umläufen zur Reduzierung des Wärmeeintrags. Einsatz kleinerer Laser und eines effizienten Abluftsystems für geringeren Energieverbrauch bei vergleichbarer Leistung wie JENOPTIK-VOTAN® A Classic. Es sind 2 Laserquellen verfügbar:
  • CO2-Laser für alle Kunststoffmaterialien (Einschicht- oder Verbundmaterialien)
  • Femtosekundenlaser für Echtleder und andere wärmeempfindliche Materialien. Extrem geringer Wärmeeintrag durch kalte Ablation.
votan a plus

JENOPTIK-VOTAN® A+

  • Unsere bewährte Technologie auf einer neuen Plattform.
  • Schlanker Produktionsprozess der vordefinierten Technologieplattform für wirtschaftlichen Maschinentransport, Aufbau und verkürzte Montagezeit.
  • Optionspakete für gängige Kundenanforderungen.
  • Modulares Maschinenkonzept für die schnelle Einrichtung zusätzlicher Optionen
votan s laserperforation

JENOPTIK-VOTAN® S

  • Laser-Scanner basierte Maschine speziell für die Erstellung von Durchgangslöchern in Instrumententafelträgern.
  • Erzeugen von Steg – Schlitz Aufreißlinien.
  • Nach der Bearbeitung werden die Teile direkt mit einer integrierten Bildverarbeitungseinheit ausgewertet.
  • Bearbeitungsprogramm & Prozessauswertung individuell anpassbar
  • Sehr kleine Stellfläche
  • effizientes Abluftsystem für geringeren Energieverbrauch und Sauberkeit

Entdecken Sie die Möglichkeiten von Laser-Airbagschwächungen

Informieren Sie sich hier!

Ansprechpartner Lasermaschinen

Vertrieb Laseranlagen

+49 3641 65-2532

+49 3641 65-2540

Persönliche Angaben

Anrede

Ihr Anliegen

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.