WeiterempfehlenMail Facebook Twitter Google Plus

Diffraktive optische Komponenten für kunststoffspezifische Anwendungen

Jenoptik entwickelt für Sie Reflexions- und Transmissionsgitter aus Kunststoffen jeglicher Art.

polymer microoptics - DOE
Diffraktive optische Komponenten können viele Funktionen der refraktiven Optik übernehmen oder sogar ersetzen. Die Gitterstrukturen werden mittels Spritzguss in den Kunststoff eingeprägt. Unsere Experten entwickeln je nach Auftrag Reflexions- und Transmissionsgitter – immer abgestimmt auf Ihre speziellen Anforderungen.

Unser Produktspektrum umfasst Plangitter und sphärische Gitter mit Strukturdichten von bis zu 1000 Linien/mm und Strukturtiefen von 10 bis 400 nm. Vor allem Sinus- und abgeschrägte Strukturen eigenen sich für die Abformung.

Komponenten der diffraktiven Optik lassen sich auch mit Elementen der refraktiven Optik kombinieren. Durch integrierte Beugungsgitter kann zum Beispiel der Farbwert asphärischer Linsen korrigiert werden. Nanostrukturierte Oberflächenstrukturen verhindern Reflexionen auf der Linse.

Vorteile

  • Vielfältig: Diffraktive Optik übernimmt viele Funktionen refraktiver Komponenten.
  • Preiswert: kleiner und leichter als konventionelle Optiken.
  • Flexibel: kombinierbar mit refraktiven optischen Komponenten.
  • Exakt: Messung mittels Rasterkraftmikroskops.

Anwendungsgebiete

  • Beleuchtung und Energie: Solarmodule.
  • Automobilindustrie: Kamerasysteme.

Haben Sie Fragen? Unsere Experten helfen Ihnen gern!

Kunststoffoptik & Optoelektronische Systeme

+49 36482 45-206

+49 36482 45-226

Persönliche Angaben

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Ihr Anliegen