WeiterempfehlenFacebook Twitter LinkedIn

Investment Highlights

Wir sind einer der führenden internationalen Anbieter im Photonic-Markt

Wir sind einer der führenden internationalen Anbieter im Photonic-Markt, z. B. bei

Automotive

Unsere innovativen Lösungen ermöglichen technologisch führende Produkte und tragen dazu bei, dass unsere Kunden effizienter arbeiten können, z. B. mit

  • hochpräziser zwei- und dreidimensionaler optischer Messtechnik in der Automobil- und Elektronikindustrie
  • flexiblen, roboterbasierten Systemen für die dreidimensionale Lasermaterialbearbeitung von komplexen, geometrischen Metall- und Kunststoffteilen
  • hochautomatisierten Fertigungssystemen
Komponenten und Systeme für die Halbleiterausrüstungsindustrie

Wir profitieren von nachhaltigen Trends in unseren Zielmärkten

  • Digitale Welt: optische und mikrooptische Komponenten und Systeme für die Halbleiterausrüstungsindustrie.
  • Gesundheit: Medizinlaser sowie leistungsfähige bildgebende Systeme für neueste medizinische Diagnoseverfahren.
  • Mobilität & Effizienz: Produkte zur Qualitätssicherung und für optimierte Fertigungsabläufe vor allem in der Automobilindustrie
  • Infrastruktur: Systeme für Rotlicht- und Geschwindigkeitsüberwachung, MAUT-Kontrolle, Nummernschilderkennung sowie Traffic Service Provision (TSP).
  • Sicherheit: komplexe Energiesysteme mit führender Leistungsdichte für militärische und zivile Fahrzeuge.
Die Internationalisierung eröffnet Wachstumsmöglichkeiten

Durch die Fortsetzung der Internationalisierung eröffnet sich Jenoptik weitere interessante Wachstumsmöglichkeiten

  • Mehr als 70 Prozent der Umsätze erwirtschaftet der Konzern bereits im Ausland.
  • Januar 2019: Reorganisation der Geschäftsstruktur in Asien abgeschlossen
  • August 2018: Akquisition von Prodomax Automation, Barrie, Ontario (Kanada)
  • Januar 2018: Eröffnung eines Applikationszentrums im Silicon Valley, USA
Finanziell sind wir stabil und langfristig aufgestellt und zeigen ein solides organisches Wachstum

Finanziell sind wir stabil und langfristig aufgestellt und zeigen ein solides organisches Wachstum

  • Jenoptik kann auf gute Bilanzrelationen sowie eine komfortable Eigenkapitalquote von fast 60 Prozent verweisen.
  • Die solide Vermögenslage und eine tragfähige Finanzierungsstruktur bieten zudem ausreichend Handlungsspielraum für Akquisitionen.