Thermografiekameras und Infrarot-Kameramodule für den stationären und mobilen Einsatz

Die handgehaltenen und stationären Thermografiekameras überzeugen durch eine hohe Messgenauigkeit und gestochen scharfe Wärmebilder.

VarioCAM HD Thermografiekameras

VarioCAM® HD Thermografiekameras

Die Thermografiekameras und IR-Kameramodule messen schnell und berührungslos zweidimensionale Temperaturverteilungen. Dank der hohen Auflösung unserer IR-Kamerasysteme werden selbst kleinste Temperaturunterschiede bis ins Detail dargestellt. Deshalb zeichnen sich die Kameras durch ihre besonders hohe und zuverlässige Messgenauigkeit aus.

Die Wärmebildkameras bündeln unsere mehr als 25-jährige Kompetenz im Bereich Kameratechnik und Infrarotoptik. Mit einer Bildauflösung von bis zu 3,1 IR Megapixeln setzen die Geräte Maßstäbe und machen Jenoptik zum technologischen Marktführer und Pionier bei höchstauflösenden ungekühlten Thermografiekameras.

Die Thermografiekameras verfügen über ein äußerst robustes, ergonomisches Gehäuse und sind daher besonders langlebig auch im rauen Industrieeinsatz. Da für die ungekühlten Kameras keine aufwendige Wartung des Infrarotdetektors notwendig ist, entstehen kaum Folgekosten.

Wählen Sie aus einem breiten Produktspektrum genau die Kamerakonfiguration, die Ihren Anforderungen entspricht: Wir bieten Ihnen handgehaltene Thermografiekameras der Produktfamilie VarioCAM® HD für den mobilen Einsatz. Unsere stationären Infrarotkameras der Produktfamilie IR-TCM HD verwenden Sie zum Beispiel in der industriellen Prozessüberwachung. Mit den Infrarot-Kameramodulen stellen wir Ihnen genau die kundenspezifischen Systeme zusammen, die Sie für Ihre Projekte brauchen. Alle Kameras lassen sich einfach in Ihre bereits bestehenden Systeme integrieren.

Vorteile

  • Sehr präzise: Höchste Ortsauflösung weltweit zwischen 2,1 und 3,1 IR-Megapixel bei hoher Messgenauigkeit
  • Extrem effizient: Große Messbereiche hochaufgelöst erfassen
  • Schnell: Radiometrische Bildgebung in Echtzeit
  • Robust und langlebig: Sie sparen Zeit und Kosten, da keine Wartung für ungekühlte Kameras anfällt
  • Technologisch ausgereift: Mehr als 25 Jahre Erfahrung in Entwicklung und Produktion von Infrarotkameras
  • Flexibel: Vielseitige Anschlussmöglichkeiten erlauben, die Thermografiekameras in kundenspezifische Systeme einzubauen

Anwendungsgebiete

  • Elektronikindustrie, Automotive: Qualitätskontrolle und -sicherung in der industriellen Praxis, Prozesssteuerung, -optimierung und -kontrolle zur Vermeidung von Produktionsausfällen
  • Forschung und Entwicklung: Thermische Optimierung von Elektronikbaugruppen bereits während der Entwicklung, zerstörungsfreie Werkstoffprüfung von Materialien und Bauteilen
  • Prozessüberwachung Rohstoffindustrie: Anlagenmonitoring und Anlagensicherheit
  • Automatisierungstechnik: Thermische Prüfstände, Prozessüberwachung, -optimierung und -steuerung
  • Bauwesen / Gebäudethermografie: Prüfen von Wärmedämmungen

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern!

Vertrieb Thermografiekameras

+49 3641 65-3671

Persönliche Angaben

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Ihr Anliegen