WeiterempfehlenMail Facebook Twitter Google Plus

Laser-Distanzsensoren aus der LDM41/42/43 Produktfamilie: schnell, präzise und berührungslos messen

Mit einem Laser-Distanzsensor der LDM41/42/43 Produktfamilie messen Sie Abstände millimetergenau oder detektieren exakte Positionen.

LDM Laser Distance Sensor

Die optoelektronischen Sensoren der LDM41/42/43 Serie messen Abstände bis zu 150 Meter mit einer Frequenz von bis zu 50 Hz. Dabei arbeiten sie mittels Phasenvergleichsverfahren extrem präzise. Mit dem gut sichtbaren, roten Laserstrahl richten Sie die Messgeräte exakt aus. Die Lasersensoren eignen sich unter anderem dafür, Füllstände zu überwachen, in Krananlagen für Positionierung und Kollisionsschutz zu sorgen, in Aufzügen und Fördersystemen eingesetzt zu werden.

Sie messen mit dem Laser-Distanzsensor vollkommen berührungslos und somit verschleißfrei. Messungen sind auf natürliche Oberflächen bis zu 30 Meter Abstand zuverlässig möglich. Für größere Abstände muss das Ziel mit Reflektormaterial ausgestattet sein. Die Laserstrahlung entspricht den Anforderungen der Laserklasse 2 und ist bei kurzzeitigem Hineinblicken für das Auge ungefährlich.

Die Produkte der LDM41/42/43 Familie eignen sich besonders für den industriellen Einsatz. Durch die seriellen Standardschnittstellen, Profibus DP und die individuell konfigurierbaren Schalt- und Analogausgänge integrieren Sie die Sensoren problemlos in Ihre spezielle Anwendung.

Die Sensoren sind gemäß Ihren Anforderungen individuell konfigurierbar oder parametrisierbar. Zudem zeichnen sich die Laser-Distanzsensoren von Jenoptik durch ihre robuste Bauweise aus. Sie sind vor Staub und Spritzwasser geschützt, mit optionaler Heizung erhältlich und halten Temperaturen von -40 ºC bis +50 ºC stand. Die Programmierung der kundenspezifischen Parameter erfolgt über die serielle Schnittstelle.


Vorteile

  • Präzise: Millimetergenau messen.
  • Berührungslos: Punktgenau ausrichten dank sichtbarem Messstrahl.
  • Wirtschaftlich: Arbeitet verschleißfrei.
  • Flexibel: Laser-Distanzsensor spezifisch für unterschiedliche Anwendungen konfigurieren oder parametrisieren; Schaltausgang und Analogausgang; verschiedene Betriebsarten nutzen: Einzelmessung, Distanztracking, Fremdtriggerung.
  • Robust: Lange Lebensdauer bei minimalem Wartungsaufwand.

Anwendungsgebiete

  • Automatisierungstechnik: Füllstandsmessung, Prozess- und Positionsüberwachung.
  • Industrielle Messtechnik: Abstandsmessung und Positionsbestimmung, Bestimmung geometrischer Größen (z. B. Dicke, Länge, Höhe, Tiefe, Abstand, Position).
  • Prozesssteuerung: Anzeigesteuerung in Liftanlagen, Schleusensteuerung / Wasserpegelmessungen.
  • Logistik: Positionsüberwachung von Gütern, Transport- oder Verladeanlagen, Fördersystemen, Füllständen, Kollisionsschutz, Teiledetektion.

Produktansichten

Technische Fakten

Merkmal Wert
 Unsichtbarer Messstrahl:
 905 nm
 Messreichweite auf natürliche Oberflächen:
 30 m
 Messreichweite auf Reflektoren:  150 m
 Messgenauigkeit:  bis 3 mm
 Messfrequenz:  bis 50 Hz (modellabhängig)
 Augensicher:  gemäß Laserklasse 2
 Verfügbare Standardschnittstellen und Feldbusanbindung:
 RS232, RS422, SSI, Profibus, analog
 Funktionen (Auswahl):  anwenderspezifische Parametrisierung, Schaltausgänge,
Trigger, Synchronisation
   





Downloads

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern!

Vertrieb Laser-Distanzsensoren

+49 3641 65-3564

Persönliche Angaben

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Ihr Anliegen