WeiterempfehlenMail Facebook Twitter Google Plus

Stationäre Thermografiekameras für höchste Messgenauigkeit

Die industrieerprobten Infrarotkameras sind einfach in vorhandene Systeme und Anlagen zu integrieren.

Jenoptik bietet Ihnen verschiedene Thermografiekameras für den stationären Einsatz zum Beispiel in industriellen Anlagen oder mobilen Systemen an. Sie sind technisch führend und bündeln unsere langjährige Kompetenz im Bereich qualitativ hochwertiger Thermografietechnik. Seit mehr als 25 Jahren entwickeln und produzieren wir Wärmebildkameras für unterschiedliche Anwendungen. Im Bereich der Auflösung sind wir mit 3,1 IR Megapixeln weltweit technologischer Marktführer.

Mit den Kameras messen Sie Temperaturverteilungen auf Oberflächen mit höchster Genauigkeit. Die Daten werden in Echtzeit auf einen externen Rechner übertragen, um sie dort detailliert darzustellen und zu analysieren. Standardschnittstellen wie WLAN, DVI-D oder GigE-Vision garantieren, dass Sie die Infrarot-Kamera einfach in Ihr eigenes System integrieren können. Die Kamera wird zum Beispiel in Solarkraftwerken zur Temperaturmessung am Absorber genutzt, um dessen Überhitzung zu vermeiden.

Das Messverfahren ist berührungslos und äußerst genau: Eine hohe Ortsauflösung dank dynamischem Resolution-Enhancement stellt exakte Ergebnisse sicher. Das Verfahren steigert die Auflösung und macht selbst kleinste Details sichtbar. Jenoptik verfügt über umfassendes Know-how bei der Verwendung von hochauflösenden Verfahren in radiometrischen Wärmebildkameras und verfeinert die Technologie stetig. Alle Thermografiekameras sind in robusten Gehäusen verbaut, die sie zuverlässig vor Beschädigungen auch unter widrigen Einsatzbedingungen schützen. Da ungekühlte Jenoptik-Wärmebildtechnik besonders wartungsarm ist, entstehen kaum Folgekosten.

Vorteile

  • Präzise: Höchste Messgenauigkeit durch hohe Ortsauflösung
  • Effizient: Große Messbereiche werden hochaufgelöst erfasst
  • Langlebig: Stabiles Gehäuse, minimaler Wartungsaufwand für ungekühlte Jenoptik -Kameratechnologie
  • Flexibel: Vielseitige Anschlussmöglichkeiten erlauben, die Thermografiekamera in kundenspezifische Systeme einzubauen
  • Schnell: Radiometrische Bildgebung in Echtzeit
  • Modular: Aus einem großen Sortiment an hochwertigen Infrarot-Optiken wählen

Anwendungen

  • Elektronikindustrie und Automotive: Qualitätskontrolle und -sicherung, Prozesssteuerung, -optimierung und -kontrolle
  • Forschung und Entwicklung: Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung von Materialien und Bauteilen
  • Erneuerbare Energien: Solarkraftwerke, Luftbildaufnahme, Umweltmonitoring
  • Automatisierungstechnik: Thermische Prüfstände. Prozessüberwachung, Prozessoptimierung, Prozessteuerung
  • Prozessüberwachung Rohstoffindustrie: Anlagen-Monitoring und Anlagensicherheit
  • Sicherheitstechnik: Objektüberwachung, Brandschutz
  • Geologie und Umweltmesstechnik: Thermische Luftbild-Aufnahmen

Produktansichten

IR-TCM HD

IR-TCM HD Infrared Camera

Die Kamera misst Oberflächentemperaturen in Echtzeit. Der Anwender nutzt die Daten, um industrielle Prozesse zu kontrollieren oder zu steuern. Selbst minimale Temperaturveränderungen erkennen Sie dank der marktweit höchsten Bildauflösung von bis zu 3,1 IR Megapixeln. Diese erreichen wir, indem wir Mikrobolometer-Arrays mit dem optomechanischen Resolution-Enhancement-Verfahren kombinieren.

Selbst große Messbereiche erfassen Sie völlig berührungslos und äußerst zuverlässig. Da die Technik auf ungekühlten Mikrobolometer-Arrays in Verbindung mit langjähriger Jenoptik-Technologie basiert, ist die Thermografiekamera nahezu wartungsarm. Die besonders stabile Bauweise und das industrietaugliche, sehr robuste Gehäuse reduzieren die Lebenszykluskosten auf ein Minimum.

Infared Optics and Lenses

Infrarot-Objektive

Für VarioCAM® HD und IR-TCM HD Thermografiekameras bieten wir Ihnen eine breite Auswahl an Objektiven für die verschiedensten Einsatzbereiche an.

Ihre Thermografiekamera wird eigens für die jeweils erworbenen Objektive kalibriert und erkennt automatisch das verwendete Objektiv.

Die Objektive sind jeweils mit IP54 Bajonettverschluss oder mit IP67 Objektivgewinde erhältlich.

Alle Objektive werden von Jenoptik hergestellt. So stellen wir sicher, dass Kamera und Objektiv ein optimal kalibriertes Messinstrument ergeben. Je nach Brennweite sind die Objektive neben ihrer Oberflächenvergütung und Filterschicht mit einer hochfesten DLC (Diamond-Like-Carbon) Beschichtung versehen.

Technische Daten (Auswahl)
Bezeichnungf / Brennweite
Bildwinkel HFOV x VFOV
für XGA / 1024er Sensoren
Bildwinkel HFOV x VFOV
für VGA / 640er Sensoren
Minimale
Fokusdistanz
Super-Weitwinkel1,0 / 7,5 mm
136° x 101°
125° x 93°
200 mm
Weitwinkel1,0 / 15 mm68° x 51°
62° x 46°
200 mm
Normal / Standard
1,0 / 30 mm32° x 25°
31° x 23°
250 mm
Tele1,0 / 60 mm16° x 12°
15° x 11°
650 mm
Super-Tele1,0 / 120 mm
8,1° x 6.2°
7,5° x 5,7°
2.000 mm
M 0,2x Nahlinse für Normalobjektiv
IFOV 81 µm
IFOV 119 µm137 mm
M 0,2x Nahlinse für NormalobjektivIFOV 32 µm
IFOV 47 µm47 mm
M 0,2x Nahlinse für TeleobjektivIFOV 35 µm
IFOV 50 µm100 mm

Downloads

IR-TCM HD Basic

IR-TCM HD Infrared Camera

Die Thermografiekamera IR-TCM HD Basic ist das Einsteigermodell von Jenoptik für den professionellen Einsatz in stationären oder mobilen Systemen. Die Wärmebildkamera basiert auf modernster Sensortechnologie mit 17 µm Pitch und dafür optimierten Objektiven.

Die Kamera misst Oberflächentemperaturen mit einer Bildauflösung von 640 x 480 IR-Pixel in Echtzeit und überträgt präzise Temperaturdaten an Rechnersysteme. So überwachen oder steuern Sie industrielle Prozesse zuverlässig. Ihre Technik basiert auf ungekühlter Jenoptik-Wärmebildtechnologie. Deshalb ist die Thermografiekamera besonders wartungsarm. Eine stabile Bauweise und das industrietaugliche, robuste Gehäuse reduzieren die Lebenszykluskosten auf ein Minimum.

Downloads

Technische Fakten

Technische Daten (Auswahl)
MerkmalIR-TCM HD 1024
IR-TCM HD 640
IR-TCM HD Basic
Infrarot-Detektor:Ungekühltes Mikrobolometer-Array (FPA)
Ungekühltes Mikrobolometer-Array (FPA), 17 µm Pixel Pitch
Detektorgröße:1024 x 768 Pixel
640 x 480 Pixel
640 x 480 Pixel
Bildauflösung (max.)
2014 x 1536 IR-Pixel (RE-Modus)
1280 x 960 IR-Pixel (RE-Modus)640 x 480 IR-Pixel
Bildrate:30 Hz (@ 1024 x 768 Pixel)
60 Hz (@ 640 x 480Pixel)30 Hz (@ 640 x 480Pixel)
Teilbildbereiche (Subframing)

640 x 480 Pixel (@ 60 Hz)
384 x 288 Pixel (@ 120 Hz)
1024 x 96 Pixel (@ 240 Hz)

384 x 288 Pixel (@ 120 Hz)
1024 x 96 Pixel (@ 240 Hz)
384 x 288 Pixel (@ 60 Hz)
Spektralbereich:
7,5 µm ... 14 µm
7,5 µm ... 14 µm7,5 µm ... 14 µm
Temperatur-Messbereich:
-40 °C ... +1.200 °C (optional: bis +2.000 °C)
-40 °C ... +1.200 °C (optional: bis +2.000 °C)-40 °C ... +600 °C
Thermische Auflösung:
< 50 mK
< 30 mK
< 40 mK
Messgenauigkeit:
1,5 K oder 1,5 %
1,5 K oder 1,5 %2 K oder 2 %
Schnittstellen:GigE-Vision, DVI-D, C-Video, WLAN (optional)
GigE-Vision, DVI-D, C-Video, WLAN (optional)
Schnittstellenfür Fernsteuerung:
GigE-Vision, RS232, Trigger, Bluetooth (optional)
Abmessungen (L x B x H):
190 mm x 90 mm x 94 mm (L x B x H, inkl. 30 mm Standard-Objektiv)ca. 190 mm x 90 mm x 94 mm (L x B x H, inkl. 20 mm Standard-Objektiv)
Gewicht:
1,15 kg (inkl. 30 mm Standard-Objektiv)ca. 1,2 kg (inkl. 20 mm Standard-Objektiv)
Umgebungsbedingungen:
Einsatztemperatur: -25 °C ... +50 °C (operational)
Stoß: 25G (IEC 68-2-29)
Vibration: 2 G (IEC 68-2-6)
Schutzart: IP54







Produktempfehlungen

Komponenten

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern!

Vertrieb Laser-Distanzsensoren

+49 3641 65-3125

Vertrieb Industriesensorik

+1 561 806 9064

Sales Jenoptik Japan

+81 045-345-0003

+81 045-345-0013

Persönliche Angaben

Anrede

Ihr Anliegen

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.